Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Opevillen in Rüdesheim

Sechs renommierte Kultureinrichtungen erzählen Geschichte

Interior, die Kulturlandschaft in der Region Frankfurt RheinMain wird ab Herbst 2024 bis Frühjahr 2025 um eine Facette reicher. Dabei wird Geschichte zum Leben erweckt.

Volker Watschounek 5 Monaten vor 0

Heute Museum, einst Privathaus. Geschichte verbindet, nicht nur in der Vergangenheit. Ausstellungsorte werden zu Ausstellungsobjekten.

Interior, die Kulturlandschaft in der Region Frankfurt RheinMain wird ab Herbst 2024 bis Frühjahr 2025 um eine Facette reicher. Die neue Kooperation, ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain, verspricht beeindruckende Erlebnisse für Kunst- und Kulturbegeisterte. Hierfür schließen sich die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim, das Museum Sinclair-Haus in Bad Homburg, das Kunstforum der TU Darmstadt, das MGGU in Frankfurt, das Kunsthaus Wiesbaden und der Nassauische Kunstverein Wiesbaden unter dem Namen Interior zu einem innovative Projekt zusammen.

Geschichte verbindet

Der Anstoß zu dieser Vernetzung kam aus den denkmalgeschützten Opelvillen, die einst als Wohnhäuser dienten und seit 2003 als Ausstellungsort fungieren. Was alle sechs Partnerinstitutionen von „INTERIOR“ eint, ist die Tatsache, dass sie sich in Gebäuden befinden, die ursprünglich für andere Zwecke erbaut wurden und nicht für kulturelle Nutzung vorgesehen waren.

Geschichte erwacht

Diese Gebäude sind Träger einer wechselnden Geschichte, die mit ihrer Transformation in Museen oder Ausstellungsorte oft in Vergessenheit gerät. Früher waren die Opelvillen in Rüsselsheim, das Sinclair-Haus in Bad Homburg, der Nassauische Kunstverein Wiesbaden und das MGGU in Frankfurt Privathäuser. Das Kunsthaus Wiesbaden nutzt Räumlichkeiten einer Schule, und das Kunstforum Darmstadt beheimatet zeitgenössische Kunst in der ehemaligen Maschinenhalle einer Hochschule. Im Rahmen von Interior werden diese kooperierenden Kultureinrichtungen in einer aufregenden Ausstellungsreihe von Herbst 2024 bis Frühjahr 2025 ihre eigene Geschichte wieder zum Leben erwecken.

Neben den Ausstellungen wird auch eine Online-Präsenz entwickelt, die in sogenannten Story-Guides den Wandel der jeweiligen Gebäude von ihrer ursprünglichen Nutzung bis heute darstellt. Dies bietet den Besuchern die Möglichkeit, die faszinierende Entwicklung der Gebäude online zu verfolgen.

Save the date

Die Kooperation „INTERIOR“ und die einzelnen Online-„Story-Guides“ werden von allen Partnerinstitutionen am Donnerstag, den 21. September 2024, um 11 Uhr in den Opelvillen in Rüsselsheim feierlich vorgestellt.

Foto oben ©2023 / 1945 Heimatverein Rüsselsheim 1905 e.V.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Kulturfonds Frankurt RheinMain finden Sie unter kulturfonds-frm.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.