Marienkäfer, Schwein und Hufeisen gelten als Glücksbringer. Schornsteinfeger zählen ebenso dazu. Und wenn er das Glück persönlich überbringt, was kann da 2022 noch schief gehen?

Oh, ein Schornsteinfeger. Darf ich Sie mal kurz anfassen? Dieser Satz war an Freitagvormittag in der Wiesbadener Innenstadt an vielen Orten zu hören – und schon war die Hand ausgefahren um einen elf Schornsteinfeger der Kreisgruppe Wiesbaden-Rheingau-Taunus an Arm, der Schulter oder den goldenen Knöpfen seines schwarzen Kollers zu berühren. Weil es den Schornsteinfegern in diesem Jahr Corona-bedingt nicht vergönnt war, als Glücksboten die Patienten der HSK Helios Kliniken zu erfreuen, streiften sie durch Innenstadt und zauberten vielen Wiesbadenern mit Glücksklee, Geldstücken und kleinen Schornsteinfegern ein Lächeln ins Gesicht. Manch einer holte auch gleich sein Handy heraus um sich zusammen mit dem Glücksbringer in Bild festzuhalten.

Sicherheit und Glück

Der Sage nach, ruft etwas Asche vom Kaminkehrer im Gesicht das Glück herbei. Seinen Ursprung hat dieser  Glaube im Mittelalter. Als Handwerksgesellen unterwegs, sorgten sie dafür, dass die Schornsteine frei waren und gekocht und geheizt werden konnte. So brachte der Schornsteinfeger den Bewohnern Sicherheit und damit Glück ins Haus!

Geheimnisvoller Ort

Ferner war der Schornstein früher ein geheimnisvoller Ort. Noch heute wird erzählt, dass der Nikolaus durch den Schornstein komme. Und in Gruselgeschichten gehen die Gespenster durch die Kamine ein- und aus. Manche sollen gar in Schornsteinen hausen. Zusammengenommen sind das im 21. Jahrhundert im Zeitalter von Gasheizungen harmlose Geschichten. Sie gehen aber darauf zurück, dass der Kamin in früheren Zeiten ein dunkler Ort war.

Schornsteinfeger sprechen Menschen an und bringen Glück

Schornsteinfeger sprechen Menschen an und bringen Glück. ©2021 Wiesbadens lebt!

Foto oben ©2021 Wiesbaden lebt.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Schornsteinfegerinnung finden Sie unter schornsteinfeger-innung-rhein-main.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!