Guter Schlaf ist essenziell für unsere körperliche und seelische Gesundheit. Entsprechend belastend sind Schlafstörungen.

Rund 15 Prozent der Erwachsenen in Deutschland leiden an einer behandlungsbedürftigen Schlafstörung. Die Ursachen sind sehr unterschiedlich. Das jetzt erneut von der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (DGSM) zertifizierte Zentrum für interdisziplinäre Schlafmedizin (ZiS) an der DKD Helios Klinik Wiesbaden ist darauf spezialisiert, den Ursachen auf den Grund zu gehen, so der der Leiter Diplom Psychologe Markus B. Specht.

„Bei Schlafstörungen spielen Probleme im HNO-Bereich eine genauso große Rolle, wie internistische und neurologische Erkrankungen. Auch psychische Belastungen können das Schlafergebnis negativ beeinflussen.“ – Markus B. Specht

Mit der Rezertifizierung wird dem Schlafzentrum bestätigt, dass die Patienten nach aktuellen wissenschaftlichen Standards diagnostiziert und behandelt werden. Bei der Zertifizierung steht insbesondere die nächtliche Schlafmessung, die sogenannte Polysomnografie sowie deren Auswertung und Interpretation im Fokus. Markus B. Specht betont die Verdienste des gesamten Teams, das hinter der hervorragenden Arbeit und der optimalen Versorgung der Patienten steht.

„Die kurzen Wege und der enge Austausch mit den Experten aus den anderen Bereichen unserer Klinik ist Teil des Erfolgs unseres Schlafzentrums.“ – Cornelia Gerke

Das Schlafzentrum an der DKD Helios Klinik zeichnet sich zudem durch seine Interdisziplinarität aus. Da Schlafstörungen im Zusammenhang mit vielen unterschiedlichen Erkrankungen stehen können, ist die enge Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen der Klinik sehr wichtig.

Foto oben ©2023 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Bierstadt lesen Sie hier.

Die Internetseite der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden finden Sie unter www.helios-gesundheit.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!