Fahrkartenkauf: Der Fahrkartenautomat spinnt. Wie gut dass es in Wiesbaden im Liniennetz von ESWE Verkehr Tickets klassisch analog gibt: etwa beim Busfahrer vorne im Bus.

Aufgrund einer technischen Störung ist der Fahrkartenkauf in den externen Vorverkaufsstellen im Wiesbadener Liniennetz derzeit nicht möglich. Das Problem wurde bereits identifiziert und die Verkaufsgeräte werden vor Ort durch Mitarbeiter des Mobilitätsdienstleisters mit einer Software-Lösung gewartet.

Mobilitätszentrale

Von der technischen Störung nicht betroffen sind die ESWE-eigenen Vorverkaufsstellen, also die Mobilitätszentrale in der Markstraße 10 sowie die beiden Mobilitätsinfos an Hauptbahnhof und Luisenplatz. Auch der Kauf an den Fahrkartenautomaten oder direkt beim Busfahrer (sofern eine Trennscheibe in dem Bus integriert ist) ist weiterhin ohne Einschränkung möglich.

Darüber hinaus steht die RMV-App zum Erwerb von Fahrkarten zur Verfügung.

ESWE Verkehr informiert sobald die Störungen behoben sind.

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von ESWE Verkehr finden Sie unter www.eswe-verkehr.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!