Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Wenn die Straßenreinigung kommt. Halteverbotszonen. nach dem Pariser Model. ©2019 ELW

Parken verboten, die Straßenreinigung kommt

Am Dienstag startet in Wiesbaden zum vierten Mal das „Pariser Model“. Los geht es in der Mosbacher- und Klopstockstraße. Bis zum 15. Oktober folgen 40 Straßen an 31 Einsatztagen mit temporären Halteverbote.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 0

Wer sein Auto abends parkt und in den Urlaub fährt, sollte bis Oktober besonders Obacht geben. ELW und Straßenreinigung sorgen kurzfristig für Parkverbote.

Wiesbadens Bürger müssen sich auch in diesem Jahr wieder in verschiedenen Stadtteilen auf das Pariser Modell einstellen. 2014 als Pilotprojekt gestartet, hat sich das System durchgesetzt. Das heißt: Die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden setzen von April bis Oktober in stark zugeparkten Bereichen der Innenstadt auf temporäre Halteverbotszonen zur Grundreinigung der Straßenrinnen, Senkkästen und Parkbuchten. Maßgeblich für das Halteverbot sind die Schilder, die mindestens 72 Stunden vor Beginn der Maßnahme in den betroffenen Straßen aufgestellt werden.

Halteverbote freien sauberes Wiesbaden

In diesem Jahr werden von April bis Oktober an 32 Einsatztagen insgesamt 42 Straßen an temporär zu Halteverbotszonen erklärt. Dieses Maßnahme, so Bürgermeister Dr. Oliver Franz, sei wegen des dauerhaften und flächendeckenden Parkens in den Innenstadtwohngebieten erforderlich. Nur so lasse sich die lückenlose Säuberung durchsetzen. Die temporären Halteverbote werden nach erfolgter Reinigung – also bereits eine bis zwei Stunden nach Beginn der Maßnahme – wieder aufgehoben.

Gezielte Informationen für Anwohner

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wissen die ELW, in welchen Bereichen es gehäuft zu Verwarnungen und Abschleppmaßnahmen gekommen ist. Dort werden die Anwohner durch eine gezielte Information an den Hauseingängen auf die Reinigung aufmerksam gemacht. Weitere Informationen zu den jeweils aktuellen Maßnahmen gibt es im Internet auf www.elw.de unter dem Suchwort Pariser Modell.

Halteverbotszonen im April

Im April steht das Dichterviertel im Fokus von Pariser Model und ELW. So kommt es nach dem 9. April am 16. und 23. April in der Klopstockstraße, Schenkendorfstraße und Mosbacher Straße ab 8:00 Uhr am Morgen zu zeitweisen Halteverboten. Aktuelle Informationen gibt es auf der Seite der ELW.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.