Olympische Ballnacht: Carolin Schäfer war 2017 Hessens Sportlerin des Jahres, Patrick Lange wäre schon 2017 ein würdiger Gewinner gewesen. 2018 sind sie Hessens  Dream Team. 

218 Stimmen für Sie, 218 Stimmen für ihn: Die 26-jährige Siebenkämpferin Carolin Schäfer und der 32-jährige Triathlet Patrick Lange wurden am Samstagabend bei der 17. Olympischen Ballnacht des Landessportbundes Hessen in Wiesbaden ausgezeichnet. Lange hatte sich für die Wahl erst vergangenes Wochenende empfohlen: mit einem neuen Streckenrekord in 7:52:39 h ist er der erste Triathlet, der in Hawaii unter der magischen Acht-Stunden-Marke blieb. Schäfer hingegen empfahl sich bereits am 9. August. Bei den 24. Leichtathletik Europameisterschaften belegte sie mit persönlicher Bestleistung und 6.602 Punkten den dritten Platz. Weitere Gewinner sind die Frankfurter Adler, die im DFB Pokalfinale 2017 die Oberhand behielten und sensationell Bayerns Fußballer mit leeren Händen nach Hause schickten. Bester Newcomer des Jahres ist der 21-jährige Judoka Eduard Trippel aus Rüsslesgheilsheim, bester Behindertensportlerin die Marburgerin Noemi Ristau und bester Trainer der Frankfurter Jürgen Sammert. Wie groß sein Vorsprung zu Wiesbadens Volleyball-Coach Dirk Groß am Ende war, ist nicht bekannt. Groß belegt Platz zwei.

Große Tombola

Soviel Ruhm und Lob, da wird gern gefeiert – und anders als die Deutsche Sporthilfe mit dem Ball des Sports bleibt der Landessportbund Hessen der Kulisse des Wiesbadener Kurhauses treu. Wie die letzten Jahre verwandelten sich die prunkvollen Räumlichkeiten in Restaurant, Bar, Ballsaal, Disco, Casino, Spiel- und Trainingsfläche. Die Gäste nahmen das breite Angebot dankend an – in investierten zwischen Tanz und Spiel so manchen Euro in die große Tombola. Lose gab es reichlich. Jede Nummer war Fünfach besetzt – fünf Farben eben. Gewonnen hat die Farbe rot  – und der Hauptpreis, ein Auto im Wert von über 15.000 Euro fiel auf die Losnummer … Egal. Herr Müller aus Wiesbaden hatte sich gemeinsam mit seiner Begleitung fünf Lose gekauft, eins je Farbe. Gewonnen hat die Farbe rot. Der erste Preis ist ein SEAT Mii Chic 1.0 Ecofuel gesponsert von SEAT Wiesbaden. Zur Überraschung des Gewinners legt die ESWE Versorgungs AG 500 Kilogramm Gas-Sprit obendrauf. Bei einem Verbrauch von 3,1 Kilogramm pro 100 Kilometer reicht das schon mal für eine Fahrt nach Wien hin und zurück.

Impressionen von der Olympischen Ballnacht

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Hessens Sportler des Jahres 2018

Sportlerin des Jahres

  1. Carolin Schäfer, Siebenkämpferin, LG Eintracht Frankfurt
  2. Sarah Köhler, Schwimmerin, SG Frankfurt
  3. Reva Foos, Schwimmerin, DSW Darmstadt
  4. Jaquline Orth, Schützin, Sei Mengshausen
  5. Mareike Thum, Speedskaterin, SV-Blau-Gelb Groß Gerau

Sportler des Jahres

  1. Patrick Lange, Triathlet, DSW Darmstadt
  2. Stephan Leihe, Skispringer, SC Willingen
  3. Sönke Rothenberger, Dressurreiter, Gestüt Erlenhof Bad Homburg
  4. Felix Rijhnen, Speedskater,

Newcomer des Jahre

  1. Eduard Trippel, Judoka, JC Rüsselsheim
  2. Shekiera Martinez, Fußballer, 1. FFC Frankfurt
  3. Jan Breburda, Volleyballer, TuS Kriftel
  4. Kris Großheim, Schütze, TuS Schwanheim
  5. Costa Laurent, Bobfahrer, Eintracht Wiesbaden

Mannschaft des Jahres

  1. Eintracht Frankfurt, Fußball
  2. RSV Lahn-Dill, Rollstuhlbasketball
  3. VC Wiesbaden, Volleyball
  4. Frankfurt Flyers, Trampolinturnen
  5. Frankfurter Golf Club, Golf

Behindertensportler des Jahres

  1. Noemi Ristau, Para Ski Alpin, SSG Bliest Marburg
  2. Mariana Mohnen/Svenja Mayer/Annabel Breuer, Rollstuhlbasketball, Rhein River Ruinos/RSV Lahn-Dill
  3. Tristan Ademes, Rollstuhlfahren, Rhine River Rhinos
  4. Michael Feistle, Goalball, SSG Blista Marburg
  5. Shugga Nashwan, Para-Judo, SSG Blista Marburg

Trainer des Jahres

  1. Jürgen Sammert, Leichathletik, unter anderem Trainer der Sportlerin des Jahres Carolin Schäfer
  2. Dirk Groß, Volleyball, VC Wiesbaden
  3. William Murray, Schießen, Landestrainer
  4. Tim Restle, Bobsport, Landestrainer
  5. Heike Steinmüller, Sportkegeln, Bundestrainerin

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!