Das Fuldaer Traditionsunternehmen tegut eröffnet seine vierte Filiale in Wiesbaden. Bis es soweit ist, dauert es aber noch.

Der Lebensmittelhändler und Vorreiter für Bio-Produkte tegut… setzt auf Expansion. Neben den drei Filialen in der Richard-Wagner-Straße, Luisenstraße und Dotzheimer Straße entsteht auf dem Gelände des ehemaligen American Arms Hotels ein weiterer Markt

tegut in der Richard-Wagner Straße in Wiesbaden

Der dann sechste tegut… Markt für „gute Lebensmittel“ in Wiesbaden wird Ende 2022 im neu entstehenden Quartier Kaiserhof an der Ecke Frankfurter Straße / Ecke Victoriastraße eröffnen. 

„Wir freuen uns, dass wir mit dem tegut… Lebensmittelmarkt die Nahversorgung in diesem hochwertigen Wohngebietes übernehmen dürfen.“

Martina Becker, Leitung tegut… Expansion Mitte

Um trotz der prekären Parkplatzsituation in Innenstadtlage seinen Kunden das sorgenfreie Einkaufen zu ermöglichen, wird unter dem neuen Markt eine Tiefgarage entstehen. Wie in den oben genannten Filialen setzt tegut im Quartier Kaiserhof auf regionale sowie Bioprodukte. Die Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden schließt mit dem Neubau eine lang bestehende Versorgungslücke. Eine attraktive Freiraumgestaltung mitsamt einer Skulptur als Luftbrückendenkmal soll an die besondere Historie dieses Standortes erinnern. Angestrebt ist eine Fertigstellung der Neubauten innerhalb der nächsten 2,5 Jahren.

Bis zu 23 000 Produkte 

Der Supermarkt, der seit 2013 Teil der Genossenschaft Migros Zürich ist, bietet seinen Kunden mit rund 23 000 Produkte ein breites Sortiment. Dazu zählen neben gängigen Markenprodukten, günstige Preiseinstiegsprodukte der Marke Jeden Tag sowie die hochwertigen Eigenmarken und eine Vielzahl von Bio-Marken wie z.B. von Bioland, Naturland und Demeter. 

Hintergrund

Das Unternehmen tegut… geht zurück auf Theo Gutberlet. 1947 gründete er mit einem Startkapital von einigen gebrauchten Nägeln, selbst gemachten Taschen aus Wehrmachtsrestbeständen und einigen selbstgenähten Hemden aus Fallschirmseide den ersten Supermarkt. Keine zwölf Monate später eröffnete er den zweiten Markt. 1973 hat Theo Gutberlet das Unternehmen dem seinerzeits 29-jährigem Sohn Wolfgang übertragen. Bis 1978 ist Gutberlets Imperium auf 67 Märke mit rund 1400 Mitarbeiter gewachsen.

1982 hat tegut… erstmals Bio-Lebensmittel in sein Sortiment aufgenommen und erwirtschaftet heute mit über 3800 Bio-Produkten 26,0 Prozent seines Umsatzes damit. Seit 2013 ist tegut… ein Teil der Genossenschaft Migros Zürich. 2018 beläuft sich der Netto-Umsatz auf 1,035 Mrd. Euro. Insgesamt sind 6800 Menschen in den Märkten, den Logistikzentren und den Zentralen Diensten in Fulda für tegut… tätig.

Weiter Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Supermarktkette tegut… finden Sie unter www.tegut.com.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!