Wer im Dezember bei Google nach Adventskalendern sucht, wird schnell fündig. Medien, Unternehmen, Städte – nahezu jeder hält einen Adventskalender bereit um sich 24 Tage ins Gedächtnis zu rufen: mymedAQ ist dabei.

Gerade in der aktuellen Zeit kann jeder von uns etwas Gutes für Körper und Seele gebrauchen. Deshalb verlost der Wiesbadener Gesundheitskompass mymedAQ in seinem digitalen Adventskalender vom 1. bis zum 24. Dezember viele Überraschungen. Die Wiesbadener  erwartet täglich ein neues Kalendertürchen mit tollen Gewinnen. Über 70 Gewinne im Wert von über 1000 Euro spielt der Adventskalender aus. Darunter etwa einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für die Buchhandlung Vaternahm, einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für das Buch-Café Nero 39, einen Einkaufsgutschein über 15 Euro für die Domäne Mechtildshausen, einen Einkaufsgutschein über 10 Euro für die Bäckerei Klein, einen Einkaufsgutschein über 10 Euro für die Bäckerei Bio Kaiser, einen Einkaufsgutschein über 10 Euro für Denns Biomarkt , einen Gutschein für eine Stadtrundfahrt mit der Thermine für zwei Personen und von viel mehr

Hinter jedem Türchen eine Frage

Insgesamt stellt der Adventskalender hinter jedem Türchen eine Fragen zur Gesundheitsstadt Wiesbaden gestellt. Mitmachen können alle, die Spaß am Rätseln haben oder ihr Wissen über die Stadt Wiesbaden auf die Probe stellen möchten. Am ersten Dezember geht es los mit …

  1. Wie heißt der Wiesbadener Arzt, nach dem eine Fiebererkrankung benannt ist?  – Celsius – Pfeifer – Thermometer > Pfeiffer-Drüsenfieber.

Über mymedAQ.de

Auf Initiative der Landeshauptstadt Wiesbaden hat die EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH den Gesundheits-Kompass mymedAQ konzipiert und ins Leben gerufen, um die vielfältigen Gesundheits-Angebote der Stadt allen Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern besser zugänglich zu machen. mymedAQ verfolgt mit den Serviceleistungen keine kommerziellen oder parteiischen Ziele. Alle Angebote von mymedAQ sind für die Besucherinnen und Besucher gratis und frei von Werbung.

Foto oben ©2021 mymedAQ

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Gesundheitsportal mymedAQ finden Sie unter mymedaq.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!