Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Johannisnacht ©2024 Bildnummer VER001 | Landeshauptstadt Mainz

Mit dem Veranstaltungsticket zum Johannisfest nach Mainz

Das Mainzer Johannisfest lockt vom 21. bis 24. Juni zum Genießen und Flanieren. ESWE Verkehr erleichtert die Anreise mit einem Veranstaltungsticket. Für 5 Euro fahren Erwachsene hin und zurück, Kinder für 2,90 Euro.

Redaktion 1 Monat vor 0

Das Joannisfest, ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender von Mainz, lädt vom 21. bis 24. Juni zum Genießen und Flanieren ein, und  ESWE Verkehr macht die Anreise wieder besonders bequem.

Das Mainzer Johannisfest hat seit mehr als 50 Jahren Tradition und findet auch dieses Jahr von Freitag bis Montag, 21. bis 24. Juni, wieder in der Innenstadt und am Rheinufer statt. Damit die Besucher das Fest unbeschwert und ohne stressige Parkplatzsuche genießen können, bietet ESWE Verkehr auch in diesem Jahr wieder das praktische Veranstaltungsticket an.

5,00 Euro für Hin- und Rückfahrt

Es kostet für Erwachsene fünf Euro und für Kinder 2,90 Euro. Das Ticket berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500, – gilt also in Wiesbaden, Mainz und Umland am selben Betriebstag, also bis 5 Uhr am nächsten Morgen beziehungsweise bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. Das Ticket muss bei der Hin- und bei der Rückfahrt im Entwertergerät abgestempelt werden – nur dann ist es gültig. Erhältlich ist das Veranstaltungsticket überall dort, wo es Fahrscheine gibt: in allen Vorverkaufsstellen, an den Fahrausweisautomaten sowie bei den Busfahrerinnen und -fahrern.

Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke 

Im Rahmen des Mainzer Johannisfests wird die Theodor-Heuss-Brücke für das Höhenfeuerwerk am Montag, 24. Juni, von etwa 21.45 bis 23.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Hiervon betroffen sind die Busse der Linien 6 und 9. Während der Sperrung machen die Busse aus Wiesbaden kommend eine Kurzwende an der Haltestelle „Eleonorenstraße” und fahren anschließend wieder zurück Richtung Wiesbaden. Nach Beendigung des Feuerwerks wird die Sperrung unverzüglich aufgehoben und  die Busse nehmen ihre planmäßige Fahrt wieder auf.

Foto – Johannisnacht @2024 Bildnummer VER001 / Wiesbaden lebt

Weitere Nachrichten aus aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Informationen aus erster Hand gibt es im Liniennetzplan auf www.netzplan-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann