Anflug – In einem Anflug von botanischem Leichtsinn, hat Tschirpke seinen Basilikum mit Milch gegossen. Der sich jetzt bietende Anblick lässt für ihn nur den Schluss zu, dass Pflanzen an Laktoseintoleranz leiden können.

Ob Gedicht oder Klavierlied – der Komiker Marco Tschirpke weiß sich kurzzufassen. Gespickt mit Verweisen auf Kunst und Geschichte, bedeutet ein Abend mit dem Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2018 vor allem ein intellektuelles Vergnügen.

Theater im Pariser Hof, kurz gefasst

Chansons mit Marco Tschirpke  – Empirisch belegte Brötchen
Wann: Samstag, 2. Februar 2019, 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Wo: Theater im Pariser Hof,
Eintritt: 19 Euro, 5 Euro Ermäßigung für Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende und Kinder (bis 6 Jahre)
Kartenreservierung: Telefon +49 611-44764644 oder online hier

Wie Tschirpke das Heute mit dem Gestern und das Hohe mit dem Tiefen verquickt, das ist so unverschämt lustvoll und unterhaltsam, daß sein Publikum davon nicht genug bekommen kann. Wobei auch die Küchenlyrik nicht zu kurz kommt. Er wundert sich über die moderne Welt und seine Zeitgenossen und dichtet in fröhlichen Kalauern gegen den Zeitgeist – so wie eingangs aus der Botanik gelesen, es folgt eine Küchen-Kostprobe: „FONDUE – das meint: An runden Tischen / Gemeinschaftlich im Trüben fischen.“

„Wem Heinz Erhardt zu naiv-kindlich, Robert Gernhardt zu unpolitisch und Goethe zu langohrig ist, der findet in Marco Tschirpke auch keine Alternative“ – Harry Rowohlt

Daß Tschirpke zugleich als einer der gewieftesten Pianisten seiner Branche gilt, verdankt er einer Spielfreude. Er orientiert sich gerne an gerne an Bach und Bartók, die ihn oft zu halsbrecherischen Manövern verführt. Seine Spottverse und Aphorismen nehmen jeden aufs Korn – und er macht auch nicht vor sich selbst halt. Sein letzter Gedichtband Frühling, Sommer, Herbst und Günther aus dem Jahr 2015 avancierte zum Spiegelbestseller.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!