Keine zwölf Monate haben die Zuspielerin Lauren Plum und Außenangreiferin Shannon Dugan für den VC Wiesbaden gespielt. Wurde Plums Vertrag nicht verlängert, bat Angreiferin Dugan um die vorzeitige Vertragsauflösung.

Der Übergang von der einen zur nächsten Saison ist immer auch eine Chance, die vergangene Saison zu analysieren und sich passgenau für die neue Saison aufzustellen – so hat der VC Wiesbaden nach dem frühen Aus bereits jetzt angefangen, die Weichen für 2020/2021 zu stellen. Dazu gehört es, sich mit Spielerinnen auszusprechen und ihnen frühzeitig das richtige Signal für die persönliche Zukunft zu geben. Das hat dazu geführt, dass Lauren Plum, die in der vergangenen Saison leider viel vom Verletzungspech geplagt war, den Verein verlassen wird. Um das Training zu unterstützen wurde aus diesem Grund unter anderem Chiara Fach aus der Zweitligamannschaft mit in das Training der ersten Mannschaft einbezogen. Der Vertrag von Lauren Plum läuft wie vorgesehen nach zehn Monaten aus.

„Das abrupte Ende der Bundesliga-Saison war für alle Beteiligten die sicherste Lösung, auch wenn wir uns über einen Abschied von Lauren und Shannon in einer ruhigeren Zeit gefreut hätten. Wir danken beiden sehr für ihre Zeit in Wiesbaden.“ – VCW-Geschäftsführer Christopher Fetting

Die US-Spielerin Shannon Dugan, hat dagegen von sich aus wegen persönlicher Umstände um vorzeitige Aufhebung ihres Arbeitsvertrages gebeten. Die Außenangreiferin ist bereits wieder in ihrer Heimat in Kalifornien angekommen. Worte sind machtlos, um meine Dankbarkeit für die Unterstützung der VCW-Fans auszudrücken. Die Unterstützung durch die Höhen und vielen Tiefen der Saison war wirklich wichtig für uns, daher möchte ich den engagierten Fans, die mir in den zehn Monaten ans Herz gewachsen sind, meinen persönlichen und aufrichtigen Dank aussprechen, lässt Dugan die Fans wissen.

„Ich verstehe, dass die Auswahl von Athleten ein schwieriger Prozess ist und dass es immer viele talentierte Kandidaten gibt. Ich möchte dem Club persönlich für die Gelegenheit danken,  für den VCW gespielt haben zu dürfen. Aber auch allen Partnern des Vereins, durch deren Unterstützung ich mich darauf konzentrieren konnte, meine optimale Leistung im Team einzubringen, gilt mein Dank. –  Shannon Dugan

Für die Mannschaft ist zunächst eine Trainingsunterbrechung bis Ostermontag vorgesehen. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, wie sich die Lage entwickelt. Dann werden wir kurzfristig entscheiden, wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, sagt VCW-Cheftrainer Christian Sossenheimer. Während der Trainingspause zeigen die VCW-Spielerinnen auf Facebook  und Instagram, wie sie ihre freie Zeit verbringen – es lohnt sich vorbeizuschauen.

Erinnerungen

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die VCW Familie sagt Danke!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!