Der Kulturbeirat lädt im Februar zu seiner ersten digitalen Sitzung ein. Unter anderem geht es um die lange geplante Realisierung eines Kunstwerks vor dem Rhein-Main Congress-Center (RMCC). 

Nichts ist unmöglich und wenn Zusammenkünfte nicht real möglich sind, dass trifft man sich eben anders. Angesichts der verschärften Corona-Lage verleigt der Kulturbeirat seine für Februar geplante Sitzung in die große weiter Welt des World Wide Web. Das Gremium tagt digital – und kommt ersatzweise zur planmäßigen Präsenzsitzung am Dienstag, 9. Februar um 18:00 Uhr virtuell zusammen.

Kunst am RMCC

Hauptthema der kommenden Sitzung des Kulturbeirats bildet das festgefahrene Vorhaben, ein Kunstwerk im öffentlichen Raum vor dem Rhein-Main Congress-Center (RMCC) zu errichten. Die Debatte wurde vor knapp zwei Jahren durch eine öffentliche Auseinandersetzung zwischen der damaligen Jury zum Kunst am Bauprojekt und der geschäftsführenden Bauleitung des RMCC angestoßen. Schon im November 2018 versuchte der Kulturbeirat in der Sache zu vermitteln und verfasste einen offenen Brief an den damaligen Vorsitzenden der TriWiCon-Betriebskommission Dr. Oliver Franz.

Bewegung in dieser Auseinandersetzung fand bis dato nicht statt. Künstlerin Monika Bonvicini, die mit ihrer Skulptur Mit einem Spiegel bis zum Himmel bauen damals den Jurypreis erhielt, musste im Zuge der Streits mit den Betreibern des RMCC anscheinend zu viele Kompromisse eingehen. Im Dezember zog sie sich deshalb vom geplanten Kunstprojekt zurück. Die vier Meter hohe Beton-Pyramide wird wohl ein Luftschloss bleiben.

Öffentliche Sitzung

Jetzt stellt sich die Frage nach zukünftigen Lösungen für das Projekt erneut. Im Zuge dessen lädt der Kulturbeirat Monique Behr, Kunstreferentin der Landeshauptstadt, und Thomas Sante, den derzeitigen Betriebsleiter der TriWiCon, als Gäste ein. Gemeinsam will man den Sachstand beleuchten und nach Alternativen suchen.

Das Treffen findet öffentlich zugänglich statt. Besucher werden um Anmeldung per Mail unter kulturbeirat@wiesbaden.de gebeten. Der Link zur Teilnahme und weitere Informationen zur Sitzung werden dann an alle Angemeldeten kurzfristig am Sitzungstag versendet.

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite und Tagesordnung von Kulturbeirat und Sitzung finden Sie unter www.kulturbeirat-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!