Sie engagieren sich für den Nachwuchs. Sie begeistern Kinder und fördern sie. Gerne arbeiten Sie dabei in Teams. Lust dazu, im Team dabei zu sein?

„Lesen stärkt die Seele“, das wusste schon der französische Philosoph und Schriftsteller Voltaire. Auch in der Kita Amöneburg e. V. haben Lesen und Vorlesen einen hohen Stellenwert. „Vorlesen fördert die Sprachkompetenz der Kinder enorm“, so Geschäftsführerin Anke Trischler. Gemeinsam mit dem Erzieherinnen-Team um Leiterin Birgit Christmann und den Lesepaten der hd…s agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzten sie den 15. bundesweiten Vorlesetag in diesem Sinne.

Bundesweiter Vorlesetag

Diese Initiative wurde 2004 von Die Zeit, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung eingeführt. Das Ziel dieses Aktionstages: Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen sowie erzählten Wort in Kontakt bringen und somit die Begeisterung zum Lesen wecken!

Wiesbaden engagiert

Bereits im Rahmen der Aktionswoche „Wiesbaden engagiert!“ im Juni dieses Jahres unterstützen Mitarbeiter der Presse-Agentur, die in diesem Jahr erstmalig die Goldene Lilie erhielt, die Kindertagesstätte beim Vorlesen und halfen bei den Hausaufgaben. Dieses Mal zählte unter anderem Die Wassertropfenreise von Otmar Grissemann zur Lektüre.

hd… s Agetur gehört dazu

Mit großer Aufmerksamkeit lauschten die Kinder Peter Wengenroth von hd…s, der die Geschichte über den Kreislauf des Wassers vortrug – untermalt mit schauspielerischen Einlagen. Den kleinen Zuhörern wurde somit auf kindgerechte Weise das Thema Nachhaltigkeit vermittelt. Denn: Die Einrichtung im Wiesbadener Vorort nimmt am Programm Das Grüne Küken teil. Dieses Projekt bietet ihnen die Möglichkeit, sich spielerisch mit Umweltthemen zu beschäftigen und setzt somit Impulse für zukunftsrelevante Fragestellungen.

Lesepaten gesucht

Für die Fortführung werden noch weitere Lesepaten gesucht. Interessenten können sich gerne telefonisch unter 0611-5045 17222 oder per E-Mail (gf_kita_amoeneburg@mail.de) bei Anke Trischler melden.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!