Mit 1.450 qm bietet die Kaiser-Friedrich-Therme mit Saunaulandschaft reichlich Raum für Entspanung und Erholung. Das soll auch so bleiben.

Vor knapp zwei Jahren wurde das irisch-römische Bad mit seinen Mosaik-Fliesen für vier Wochen geschlossen. Turn unmäßig finden im Sommer  die Wartungsarbeiten, so auch in diesem Jahr von Ende Juni bis Anfang  Juli. Wie gut, dass bei den aktuellen  Temperaturen der Besuch der Kaiser-Friedrich-Therme nebensächlich ist.

Es wird so schön

Vom 24. Juni bis einschließlich 7. Juli bleibt die Kaiser-Friedrich-Therme zwei vier Wochen geschlossen. Zwei Wochen, in denen insbesondere die Geräte gewartet werden – hier und dort aber auch kleinere Reparaturarbeiten durchgeführt werden.

Kaiser-Friedrich-Therme

Ursprünglich war es das Kaiser-Friedrich-Bad, nicht zuletzt deshalb ist das historische Thermalbad mitten in Wiesbaden. Das Bad wurde in den Jahren 1910 bis 1913 von dem Architekten A. O. Pauly in den Formen des Jugendstils erbaut. Gespeist wird das Bad aus der Adlerquelle, der nach dem Kochbrunnen zweitgrößten Wiesbadener Thermalquelle. Deren Wasser hat eine Temperatur von 64,6 °C.

Haben Sie es gewusst?

1. Mai bis 31. August

Öffnungszeiten Badeschluss
Täglich 10:00 bis 22:00 Uhr 21:30 Uhr

Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Schließung der Therme. Dienstag ist Damentag, Gemischtsauna an gesetzlichen Feiertagen.

Bad und Technik

Gäste haben in der Kaiser-Friedrich-Therma einmal im Monat die Chance, außerhalb der Öffnungszeiten einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Bei der zirka eineinhalbstündigen Führung wird das beeindruckende Ambiente der Therme sowie deren Technik gezeigt.

Die Führungen finden jeweils am ersten Freitag im Monat um 8:30 Uhr statt. Die Kosten betragen fünf Euro pro Person. Im Anschluss an jede Führung erhalten die Besucher eine Informationsbroschüre sowie ein Sinterstück als kleine Erinnerung. Es wird darum gebeten, rechtzeitig telefonisch einen Termin unter der Rufnummer 0611 / 31-7060 zu vereinbaren.

Weitere Nachrichten den Ortsteil Mitte betreffend lesen Sie hier.

Die Kaiser-Friedrich-Therme finden Sie im Internet auf den Seiten der Stadt hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!