Viele Menschen engagieren sich, um Flüchtlinge beim Aufbau ihres neuen Lebens zu helfen. Das Sozialdezernat und der Schlachthof stehen dem in nichts nach. Eine Jobbörse soll geflüchtete und Arbeitgeber zusammenbringen.

Seit dem Beginn der Flüchtlingswelle 2015 kommen immer noch Schutz suchende Menschen nach Deutschland und Wiesbaden. Erneut sind Millionen auf der Flucht. Durch den Krieg in Europa und der Ukraine ist die Flüchtlingsthematik aktueller denn je.

Jobbörse, kurz gefasst

Jobbörse – für geflüchtete Menschen
Wann: 
Sonntag, 1. Mai,  von 13:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V., Murnaustraße 1, 65189 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

Viele der Geflüchteten möchten wieder zurück in ihre Heimat. Kurzfristig gedacht geht es für sie darum, sich in Deutschland und anderen europäischen Ländern ein neues Leben aufzubauen. Dazu benötigen sie Arbeit, die ihnen ihr Leben finanziert und sie glücklich macht. Zusammen mit dem Sozialdezernat bietet der Schlachthof am 1. Mai allen geflüchteten Menschen am Tag der Arbeit im Kulturzentrum Schlachthof eine Anlaufstelle, eine Jobbörse.

 „Ich bitte die Unternehmen an der Jobbörse möglichst zahlreich teilzunehmen. Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die Menschen, die bei uns Zuflucht gesucht und gefunden haben, bestmöglich zu integrieren und ihnen eine Perspektive zu bieten.“ – Christoph Manjura, Sozialdezernent

Tag der Arbeit, Tag des Jobangebots: Der Schlachthof bietet 35 Unternehmen die Möglichkeit, sich mit einem Informationsstandstand vorzustellen und mit arbeitsuchenden geflüchteten Menschen ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, möglichst viele Kontakte zu vermitteln. Interessierte Unternehmen können sich bis Montag, 25. April, per E-Mail an ZukunftswerkstattDez.VI@wiesbaden.de melden.

Um sprachliche Barrieren abzubauen, ist das Sozialdezernat derzeit damit befasst, die Teilnahme einer ausreichenden Anzahl von Übersetzern zu organisieren. Auch Kontakte zu Anbietern von Sprachkursen sollen am 1. Mai in der großen Halle vom Kulturzentrum vermittelt werden. Der Schlachthof stellt diese den Veranstaltern mietfrei zur Verfügung.

Foto oben ©2022 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Kulturzentrum Schlachthof finden Sie unter www.schlachthof-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!