Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Maifestspiele Wiesbaden. Bild: Staatstheater Wiesbaden. Projektstipendium

Internationale Maifestspiele: Frühbucherrabatt sichern

Die Vorstellungen sind gefragt wie lange nicht mehr. Mit Uwe Eric Laufenberg haben die Internationalen Maifestspiele in Wiesbaden an Bedeutung gewonnen und für das nächste Jahr 2018 sind bereits acht Gala-Aufführungen in hochkarätiger Besetzung im Vorverkauf.

Redaktion 7 Jahren vor 0

„Otello“, „Der Fliegende Holländer“, „Götterdämmerung“ oder „In War and Peace“ geben einen Einblick auf das Programm der Maifestspiele, das im Februar 2018 veröffentlich wird.

Die Welt zu Gast in Wiesbaden: bei den Internationalen Maifestspielen vom 30. April bis zum 31. Mai 2018! Sängerinnen und Schauspieler, Regisseure und Tänzerinnen, Musikerinnen und Choreografen aus aller Welt geben sich am Hessischen Staatstheater Wiesbaden die Klinke in die Hand.

Frühbucher-Rabatt

Ob Sie in Wiesbaden wohnen, oder im Mai nach Wiesbaden kommen möchten. Das Angebot gilt für alle Freunde der Internationalen Maifestspiele. Wer sich jetzt für eine der bekannten Produktionen ein Ticket sichern mag, spart bis zum 24. Dezember beim Kauf eines Tickets der Preiskategorien Ia, I und II. – 20 Prozent. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Gast in Wiesbaden

Eröffnet wird das traditionsreiche Festival unter dem Motto Ein Traum voll Lust und Freude mit der Premiere von Verdis Maskenball unter der musikalischen Leitung von GMD Patrick Lange und in der Inszenierung von Beka Savić. Sängerstars sind zu Gast in Wiesbaden: Adina Aaron singt Amelia, Arnold Rutkowski ist Riccardo, Vladislav Sulimsky vom Mariinsky Theater singt Renato, Ulrica ist Marie Nicole Lemieux und Oscar singt Faust-Preisträgerin Gloria Rehm. Die Titelpartie in der neuen Tannhäuser-Inszenierung übernimmt Klaus Florian Vogt. Als Arabella ist die großartige Strauss-Sängerin Maria Bengtsson zu erleben. Im Liebestrank brilliert die Echo-Klassik Gewinnerin

War and Peace“ in Wiesbaden

Pretty Ende von der Metropolitan Opera, New York als Adina neben Ioan Hotea, Levy Sekgapane und Patrick Carfizzi in Wiesbaden. In der Festspielaufführung der Götterdämmerung stehen Catherine Foster, Johannes Martin Kränzle, Lance Ryan und Albert Pesendorfer auf der Bühne. Den Fliegenden Holländer singt Egils Silins, Senta ist Erika Sunnegårdh und Erik ist Thomas Blondelle. Nach seiner OtelloSerie am Royal Opera House London gibt Gregory Kunde sein Wiesbaden-Debüt, Desdemona ist Oleysa Golovneva. Weltstar Joyce DiDonato ist in einem Gala-Konzert In War and Peace zu erleben, für das sie mit dem Echo-Klassik als Sängerin des Jahres 2017 ausgezeichnet wurde.

Internationale Maifestspiele 2018

Ein Maskenball 30.04.2018, 5.05.2018, 18.05.2018 19:30 Uhr, Großes Haus
Otello 01.05.18 19:30 Uhr, Großes Haus
Der fliegende Holländer 19.05.18 19:30 Uhr, Großes Haus
Götterdämmerung 21.05.18 17:00 Uhr, Großes Haus
Arabella 22.05.18 19:30 Uhr, Großes Haus
Tannhäuser 27.05.18 17:00 Uhr, Großes Haus
Der Liebestrank 20.05.2018, 26.05.2018 19:30 Uhr, Großes Haus
In War and Peace 24.05.18 19:30 Uhr, Großes Haus 

Karten sind telefonisch unter 0611 – 132 325, an der Theaterkasse oder auf www.staatstheater-wiesbaden.de erhältlich. Am 24. Dezember 2017 ist das Angebot nur über den Online-Shop buchbar. ∆

Foto oben ©2017 Staatstheater Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Ausschreibung des Projektstipendiums Maifestspiele 2022 können Sie unter www.wiesbaden.deherunterladen.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann