Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Innehalten in der Adventszeit, Andacht

Innehalten: 12 Minuten mit Gott

Die Adventszeit symbolisiert die bevorstehende Geburt Jesu an Weihnachten und verkörpert den Glauben der Christen an seine Rückkehr zum Jüngsten Gericht. Viele nutzten dei zeit für Reflexion. Mit der Andacht „12 Minuten mit Gott“ schafft die Marktkirche einen passenden Rahmen für diese Besinnung.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Innehalten, einfach mal kurz stoppen, nicht immer nur weitermachen, sondern zwischendurch mal anhalten, zur Ruhe kommen mit einer Kurzandacht.

Die Adventszeit gilt als die Zeit der Seelen. Es ist die Zeit der Lichter, der Gemütlichkeit und des Innehalten. Aber auch die zeit des Wartens. Christen warten auf die Ankunft des Heilands, Kinder auf das Christkind. Es beginnt die Zeit der Besinnlichkeit – auch im Evangelischen Dekanat Wiesbaden. Das ist nicht nur zu spüren, sondern auch zu hören. Vom 1. Advent bis 23. Dezember spielen die Kantoren Dr. Thomas Frank, Clemens Bosselmann und Hans Uwe Hielscher in der Marktkirche täglich um 17:45 Uhr Orgelmusik zum Advent. Daran schließt sich um 18:00 Uhr die Kurzandacht 12 Minuten mit Gott an.

Ökumenischen Andachtsreihe

Den Auftakt der ökumenischen Andachtsreihe macht die evangelische Stadtkirchenpfarrerin Bettina Friehmelt am Sonntag, 3. Dezember. Mit dabei sind unter anderem die evangelisch Dekanin Arami Neumann (Samstag, 9. Dezember), der stellvertretende katholische Stadtdekan Knud Schmitt (Mittwoch, 13. Dezember), der anglikanische Pfarrer Chris Easthill (Mittwoch, 6. Dezember) und der ehemalige Dekan Martin Mencke (Freitag, 15. Dezember). Der Eintritt zu Orgelmusik und Andacht ist frei.

Foto oben @2022 Evangelisches Dekanat Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Marktkirche Wiesbaden finden Sie unter www.marktkirche-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.