Es ist das dritte Spiel ohne Niederlage. Dennoch, eine Schrecksekunde überschattet das Heimspiel des SV Wehen Wiesbaden. Die rote Laterne bleibt.

9 zu 10 Torschüsse, 37,1 Prozent Ballbesitz zu 62,9 Prozent. Dazu ein ausgeglichenes Eckenverhältnis von 7:7 und eine Foulquote von 14:8. Auch die Pass- und die Zweikampfquote entscheidet letztendlich Heidenheim für sich. Da passt auch der unschöne Zusammenprall zwischen Aigner und Titsch River genau rein. Ohne gegnerische Einwirkung prallten sie mit den Köpfen zusammen und mussten nach mehrminütiger Verhandlungspause abtransportiert werden. So gesehen ist das Unentschieden am Ende glücklich. (Archivbild)

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Heidenheim, 0:0 (0:0)

SV Wehen Wiesbaden: 34 Heinz Lindner – 4 Sascha Mockenhaupt – 13 Jakov Medic – 16 Niklas Dams – 10 Sebastian Mrowca – 19 Michel Niemeyer – 20 Moritz Kuhn – 26 Marcel Titsch-Rivero – 9 Manuel Schäffler – 7 Maximilian Dittgen – 32 Stefan Aigner

FC Heidenheim: 1 Kevin Müller – 5 Oliver Hüsing – 6 Patrick Mainka – 2 Marnon-Thomas Busch – 30 Norman Theuerkauf – 36 Niklas Dorsch – 13 Robert Leipertz – 18 Sebastian Griesbeck – 27 Konstantin Kerschbaumer – 7 Marc Schnatterer – 10 Tim Kleindienst

Tore: keine                                   
Gelbe Karten: Chato, Shipnoski – Norman Theuerkauf, Dorsch, Marc Schnatterer, Tim Kleindienst                                        
Schiedsrichter: Sather (Grimma)        
Zuschauer:5.000   

Ergebnisse – 2. Fußball-Bundesliga, 2019.2020, 10. Spieltag

Greuther FürthDynamo Dresden02:00
Erzgebirge Aue1. FC Nürnberg04:03
SSV Jahn RegensburgSV Sandhausen01:00
FC St. PauliSV Darmstadt 9800:01
SV Wehen Wesbaden1.FC Heidenheim00:00
VfB StuttgartHolstein Kiel-:-
Hannover 96VfL Osnabrück-:-
VfL BochumKarlsruher SC-:-
Arminia BielefeldHamburger SV-:-

Tabelle – 2. Fußball-Bundesliga, 2019.2020, 10. Spieltag

PlatzMannschaftSpSUNTorePkt
1Hamburger SV 962121:0720
2VfB Stuttgart962115:0920
3Arminia Bielefeld953120:1118
4Erzgebirge Aue1053218:1618
5SSV Jahn Regensburg1042418:1414
6Greuther Fürth1042411:1414
71.FC Heidenheim1034315:1313
8FC St. Pauli1034314:1313
91. FC Nürnberg1034318:1813
10SV Sandhausen1033410:1112
11Karlsruher SC933313:1512
12SV Darmstadt 981025310:1311
13Hannover 96932410:1411
14VfL Osnabrück931510:0910
15Dynamo Dresden1023512:209
16VfL Bochum915316:198
17Holstein Kiel922510:148
18SV Wehen1022613:248

Weitere Nachrichten zum SV Wehen Wiesbaden lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!