Vom 26. bis 29. April ist der Elsässer Platz wegen des Frühlingsfests gesperrt. Ab Dienstag, 23. April, 9:00 Uhr gelten im gesamten Bereich gesonderte Parkregelungen. Das Halteverbot gilt bereits zwei Stunden früher, ab 7:00 Uhr.

Wegen des Wegfalls der Parkplätze auf dem Elsässer Platz gilt während des Frühlingsfestes folgende Sonderregelung: Für die Bewohner des „Äußeren Westends“ stehen in der Zeit vom 23. April bis zum 29. April wieder die Parkscheinautomatenparkplätze in diesem Bereich zur Verfügung.

Parkverbot ab 7:00 Uhr

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass auf dem gesamten Elsässer Platz ab dem 23. April um 7:00 Uhr Haltverbot besteht. Widerrechtlich parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Öffentliche Verlehrsmittel benutzen

An die Besucher des Frühlingsfestes wird dringende Bitte gerichtet, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Des Weiteren wird empfohlen, den gesperrten Bereich weiträumig zu umfahren.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!