Die Zusammenarbeit der über die Stadt verteilten Mitarbeiter ist nicht immer einfach. Es liegt nahe, alle an einem Standort zusammen zu ziehen: auf dem Gelände der Freiherr-vom-Stein-Schule.

Während der Magistratssitzung am Dienstagabend bekannte Oberbürgermeister Sven Gerich, dass allen doch klar gewesen sei, dass sowohl der Bürgersaal in Biebrich, der aktuell in der Galateaanlage untergebracht ist, als auch der Standort Süd des Amtes für Soziale Arbeit und des Amtes für Grundsicherung und Flüchtlinge möglichst rasch eine neue Perspektive brauche. Umso erfreulicher sei es, dass uns der geplante und 2018 realisierte Umzug der Freiherr-vom-Stein-Schule eine ganz neue Möglichkeit eröffnet hat.

„Mit der Beschlussfassung ist somit der Weg für die weitere Entwicklung der Fläche frei.“ – Hans-Martin Kessler, Stadtplanungsdezernent

Die von der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH erarbeitete Machbarkeitsstudie, die nun in den Grundsatzbeschluss mündete, zeigt auf, dass sowohl Bürgersaal als auch die Sozialen Dienste Süd auf dem Gelände der ehemaligen Freiherr-vom-Stein-Schule in der Wilhelm-Tropp-Straße 26 in einem gemeinsamen Neubau realisiert werden können. Auch Stadtplanungsdezernent Hans-Martin Kessler zeigt sich zufrieden, dass mit der vom Magistrat  beschlossenen Grundsatzvorlage alle weiteren Verfahrensschritte eingeleitet und die notwendige Umsetzung des für Biebrich zentralen Stadtteil-Projektes vorbereitet werden kann.

“Biebrich kann von den neuen Planungen nur profitieren: den Bürgersaal und den Standort der Sozialen Dienste Süd so zentral in Biebrich zu realisieren, wirkt enorm belebend, zugleich können die Bürgerinnen und Bürger von der guten Erreichbarkeit profitieren.“ – Oberbürgermeister Sven Gerich

Nach der Sitzung zeige sich Wiesbaden Sozialdezernent Christoph Manjura hoch zufrieden. Für die mehr als 130 Mitarbeiter des Standorts Süd, der derzeit noch auf mehrere Standorte verteilt ist, sei das das lang ersehnte Signal, „dass die Planungen für den neuen Standort Süd endlich Fahrt aufnehmen“.  Ein solcher Verwaltungsstandort gehöre mitten in den Stadtteil, ist Manjura überzeugt.

Beschlussfassung

Mit dem Grundsatzbeschluss zum neuen Standort für Bürgersaal und Soziale Dienste Süd wird darüber hinaus auch der Priorität der Beschlussfassung des Ortsbeirates Biebrich für die bevorstehenden Haushaltsberatungen 2020/21 Rechnung getragen. Dies wird dem Ortsbeirat in seiner Sitzung am Dienstag, 21. Mai, vorgestellt.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!