Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Die Räuber beim Frauensteiner Rosenmontagszug

Fastnachtsumzug: Rosenmontag in Frauenstein

Zum Leid der der Fastnachter hat Gott Jokus die Wetterprognose umgedreht. Es wird zwar nicht kalt. Doch stehen die Zeichen wie am Sonntag auch für Montag in Frauenstein auf Regen. Was ein echter Fastnachter ist, der wird sich den Spaß von so ein bisschen Wasser am. 12. Februar nicht verderben lassen.

Volker Watschounek 2 Wochen vor 0

Traditionelle Masken und fantasievolle Kostüme! Ein Fest für Jung und Alt! Die Molsberjer Narren laden ein: zum Rosenmontag in Frauenstein.

Die Fastnachtssaison erreicht heute an Weiberfastnacht ihren ersten Höhepunkt,. IN den Fastnachtshochburgen wird der beginn des Straßenkarnevals zelebriert. Das bietet noch einmal Gelegenheit, einen Blick auf Wiesbadens Fastnachtsumzüge zu werfen. Los geht es am Samstagvormittag in Mainz Kastel, es folgt der Kinderfastnachtsumzug zum Rathaus und dann der Sonntagsumzug durch die Stadt. In Frauenstein steht dann wie in Köln, Düsseldorf und Mainz der Rosenmontag im Mittelpunkt des Geschehens.

Rosenmontag, kurz gefasst

Fastnachtsumzug – Rosenmontag in Frauenstein
Wann: 12. Februar 2024, 13:11 Uhr
Wo: Quellborn-/Kirschblütenstraße, 65201 Wiesbaden

Lange bevor die ersten Klänge der Spielmannszüge erklingen, füllen sich die Straßen mit Vorfreude und ausgelassener Stimmung. Wenn sich der bunte Zug durch die Hauptstraße und die Herrengasse schlängelt, zeigt sich die Fastnacht von ihrer schönsten und farbenprächtigsten Seite. Pünktlich um 13:11 Uhr setzt sich der Rosenmontagsumzug Parkplatz Bogenwaage in Bewegung, angeführt von einer Vielzahl kunstvoll gestalteter Wagen und begleitet von Fußgruppen und den Klängen von Spielmannszügen.

Fantasievolle Masken

27 Zugnummern sind es in diesem Jahr geworden. Rund 600 Teilnehmer werden sich formieren und die Hauptstraße erst einmal zum Kirchplatz herunterziehen, wo sie vom Zug-Sprecher gebührend empfangen und vorgestellt werden. Dann geht es den Berg rauf und über die Herrengasse zurück, – und so wie zuletzt, zweimal. Jung und Alt werden von dem abwechslungsreiches Spektakel, gleichermaßen begeistert sein. Von traditionellen Masken bis hin zu fantasievollen Kostümen wird alles vertreten sein, was das Herz eines Fasnachtsliebhabers höherschlagen lässt.

Ein Fest für die Sinne

Während die Taunuswunderland-Wagen in diesem Jahr leider fehlt, sorgen andere Gruppen wie Die Spinner, der Pfungstädter Fanfarenzug und die Räubers für beste Unterhaltung. Auch die Bapkappe, besser bekannt als Wikinger, versprechen mit ihren imposanten Kostümen und ihrem schaurig-schönen Auftritt für Gänsehautmomente. Hinter all dem Schabernack steckt am Ende der Geist der Fasnacht, der für ein friedliches und ausgelassenes Miteinander sorgt.

Wegstrecke des Frauensteines Rosenmontagszug.

Foto – Wegstrecke des Frauensteines Rosenmontagszugs ©2024 Openstreetmap

 

Verkehrseinschränkungen wegen Rosenmontag

Am Montag, 12. Februar, startet um 13.11 Uhr der Frauensteiner Rosenmontagsumzug. Folgende Zugstrecke ist während des Umzuges komplett für den Fahrverkehr gesperrt: Alfred-Delp-Straße – Kirschblütenstraße – Quellbornstraße – Bürgermeister-Schneider-Straße – Herrnbergstraße – Untergasse – Kirschblütenstraße

In der Ortsdurchfahrt von Frauenstein kommt es ab circa 12 bis 18 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.  In Richtung Schlangenbad-Georgenborn bestehen Umfahrungsmöglichkeiten über B 260 und L 3038 (Krauskopfstraße). In Richtung WI-Schierstein kann über Ludwig-Erhard-Straße – Freudenbergstraße gefahren werden.

Rosenmontagsumzug ©2024 Volker Watschounek 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Frauenstein lesen Sie hier.

Die Internetseite der Molsberjer Narren finden Sie unter molsberjer.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.