Eine Registrierung als Spender geht schnell und ist einfach in der Handhabung – und das möchte der SVWW am Samstag allen zeigen: beim Heimspiel gegen Zwickau.

Ein Volltreffer für das Leben – denn die wichtigsten Siege feiert der Mensch außerhalb des Stadions! Deswegen unterstützt der SVWW die DKMS bei der Aktion „Wir besiegen Blutkrebs“. Im Rahmen des Heimspiels gegen den FSV Zwickau an diesem Samstag.

Spendenaktion, kurz gefasst

Mund auf gegen Blutkrebs – Spender werden
Wann:  27. September 2018, ab 12:30 Uhr
Wo: BRITA Arena, Berliner Str. 9, 65189 Wiesbaden
Eintritt: ab 10,00 Euro

Der SV Wehen Wiesbaden ruft alle Gäste und Besucher der BRITA-Arena dazu auf, gleich vor Ort ihre Speichelprobe abzugeben und somit lebensrettender Spender zu werden. Wie das geht? Ganz einfach: an den Eingängen 2, 4 und im VIP-Bereich werden bereits am Samstagmorgen Registrierungsstationen aufgebaut. Dort heißt es dann: Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein!

Mund auf – Spender werden

Im Mittelpunkt steht das Registrierungsset. Dieses Set enthält drei so genannte „Buccal Swabs“ – spezielle medizinische Watteträger – , mithilfe derer der Spender einen Wangenschleimhautabstrich vornimmt. Dabei handelt es sich um die Gewinnung von Mundschleimhautzellen für eine genetische Laboruntersuchung der HLA-Merkmale des Spenders im DKMS Life Science Lab, einem der weltweit größten HLA-Typisierungslabore.

Über die DKMS

Die DKMS wurde 1991 gegründet und hat sich in den vergangenen 26 Jahren zu einer internationalen gemeinnützigen Organisation im Kampf gegen Blutkrebs entwickelt. Als Stammzellspenderdatei sind wir in Deutschland, USA, Polen und UK aktiv, darüber hinaus konzentrieren wir unsere Bemühungen auch verstärkt auf die Schwerpunkte Medizin und Forschung.

Weitere Infos zum Kampf gegen den Blutkrebs gibt es unter www.dkms.de

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!