Von Mittwoch an ist in Biebrich mit etwaigen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Pünktlich zum Start der Schulen sollen die Arbeiten in der Rathausstraße aber abgeschlossen sein.

Im Rahmen des Deckenprogramms 2017 wird in den kommenden zwei Wochen die Fahrbahndecke der Rathausstraße erneuert. Von Mittwochmorgen ab 6:30 Uhr wird erst die alte Fahrbahndecke abgefräst und dann die Neue aufgetragen. Die Arbeiten erfolgen nacheinander – in zwei Bauschritten.

Zwei Bauabschnitte

Zuerst wird im Bereich der Robert-Krekel-Anlage bis Wilhelm-Tropp-Straße gearbeitet, danach im Bereich der Wilhelm-Tropp-Straße bis zur Armenruhstraße.

Halbseitige Sperrung

Für die Dauer der Bauzeit wird die Rathausstraße für den Verkehr halbseitig gesperrt. Die Buslinie 3 weicht aus. Die Gehwege sind während der Bauzeit uneingeschränkt nutzbar. Auch die Zu- und Ausfahrt zu den angrenzenden Grundstücken kann bis auf den Zeitraum der Asphaltierung größtenteils sicher gestellt werden – das bedeutet, nur am 13. August ist die Zu- und Ausfahrt nicht möglich.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!