Schluss mit den Provisorien: Das Ende der nicht optimalen Arbeitsbedingungen ist in Sicht. Die Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst bekommen eine eigene Wache: die Feuer- und Rettungswache III 

Seit Februar laufen die Baumaßnahmen für den Neubau der Feuer- und Rettungswache III in Igstadt. Die Arbeiten sind so weit vorangeschritten, dass die Fertigstellung des Rohbaus am vergangenem Freitag gefeiert werden konnte. Oberbürgermeister und Feuerwehrdezernent Gert-Uwe Mende, Stadtentwicklungsdezernent Hans-Martin Kessler, Wiesbadens erste Bürgerin Christa Gabriel und viele andere waren gekommen um den Bauarbeitern und Handwerkern für ihre bisheerige gute Arbeit zu danken. Vorab ging Mende auf das aktuelle Geschehen von Donnerstagnachmittag und den schweren Busunfall am Wiesbadener Hauptbahnhof (Wir berichteten) ein … und dankte den Einsatzkräften für ihre souveräne Arbeit.

„Wir danken den am Bau beteiligten Handwerkern, den Architekten und Ingenieuren für die bisherigen reibungslos verlaufenden Arbeiten.“ – OB Gert-Uwe Mende und Baudezernent Hans-Martin Kessler

Die gute Zusammenarbeit in der Projektleitung zwischen der Berufsfeuerwehr und dem Hochbauamt sie ein Garant für den Erfolg des Projektes!, so Mende weiter. Ein Grund zur Freude, da mit dem neuen Gebäude die Einhaltung der gesetzlichen Hilfsfrist für die östlichen Stadtteile sichergestellt sowie die Arbeitsbedingungen der Einsatzkräfte deutlich verbessert werden können. 

Umzug zum Jahreswechsel 2020/2021

Durch die Anordnung der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt in einem Gebäude kann wichtige Infrastruktur von beiden Einheiten genutzt werden. Außerdem wird auch die Freiwillige Feuerwehr endlich bessere Bedingungen für die Ausübung dieses wichtigen Ehrenamtes erhalten. Die Rettungswache Ost, die durch das Deutsche Rote Kreuz betrieben wird, befindet sich seit 2007 in einem provisorischen Containergebäude in Igstadt. Die Rettungswagen stehen im Freien, die Aufenthaltsbedingungen für die Mitarbeiter sind nicht optimal. Der Umzug in den Neubau ist für den Jahreswechsel 2020/2021 geplant.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Igstadt lesen Sie hier.

Eine Übersicht der Wiesbadener Wachbezirke der Feuerwehr finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!