Bis September 2021 werden die Arbeiten in Kostheim die Ernst-Galonske-Straße erreichen. Der erste Bauabschnitt ist abgeschlossen.

Der vierspurige Ausbau der Boelckestraße sorgt für erhebliche und über das Maß hinausgehende Probleme bei der Erreichbarkeit der ortsansässigen Betriebe. Wiesbadens Bürgermeister geht davon aus, dass mit der teilweisen Freigabe der die Kreuzung Boelckestraße/Otto-Suhr-Ring viele Probleme geben – und eine deutliche Verbesserung der Erreichbarkeit eintreten werde.

„Die erforderlichen Haushaltsmittel werden je zur Hälfte aus den Budgets des Dezernats für Umwelt, Grünflächen und Verkehr sowie des Dezernats des Bürgermeisters als Wirtschaftsförderungsmaßnahme getragen. So unterstützt das Wirtschaftsdezernat ganz bewusst die Gewerbetreibenden vor Ort.“ – Oliver Franz, Wirtschaftsdezernent

Damit die daraus resultierende komplexe Verkehrswegeführung für die Kunden und Anlieger auch deutlich zu erkennen ist, wird die Beschilderung geändert und  eine entsprechende Umleitungsbeschilderung zu den Unternehmen vorgenommen. Hierfür werden mobile Gewerbehinweisschilder eingesetzt. Franz ist es wichtig, dass die Baustelle an der Boelckestraße – neben den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie – sich nicht zu weiteren wirtschaftlichen Schwierigkeiten für die ortsansässigen Unternehmen entwickelt.

Hilfe beantragen

Informationen zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten finden Unternehmen bei Bedarf auf der Homepage des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen unter wirtschaft.hessen.de sowie auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt

Nach Fertigstellung

Der neue Straßenquerschnitt variiert im Bereich der Knotenpunkt Zu- und Abfahrten. Zwischen den Knotenpunkten sind die Fahrbahnen je Richtung 6,50 breit und durch einen 1,75 Meter breiten Mittelstreifen getrennt. Die Kombinierten Geh- und Radwege sind 2,50 Meter breit. Die Grünstreifen variieren zwischen 2,0 und 2,50 Meter. Die Trassierung orientiert sich an den privaten, östlich gelegenen Grundstücken .

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kostheim lesen Sie hier.

Die Internetseite der Wirtschaftsföderung in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!