Der Landessportbund Hessen rollt denn roten Teppich aus und feiert mit der 18. Olympischen Ballnacht Hessens Meister und Spitzensportler. Den Höhepunkt bildet die Wahl von „Hessens Sportler des Jahres“. 

Unter dem Motto Bewegende Momente feiert der Landessportbund Hessen im Kurhaus Wiesbaden seine 18. Olympische Ballnacht. Zu den Gästen werden neben zahlreichen hessischen Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern auch der Präsident des Hessischen Landtags, Boris Rhein, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Hessens Minister des Innern und für Sport Peter Beuth und der Hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz zählen.

18. Olympische Ballnacht, kurzgefasst

Wann: Samstag, 21. September 2019, 18:30 Uhr,
für Flanierkartenbesitzer 21:00 Uhr
Wo: Kurhaus, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt:  
99 Euro für den Friedrich-von-Thiersch-Saal inklusive Menü, einfach Flanierkarten 45,00 Euro

Die Karten können im Internet unter www.olympische-ballnacht.de oder telefonisch unter 069/6789-876 bestellt werden. Für Saalgäste beginnt der Abend um 18:30 Uhr, für Flaniergäste ab 21 Uhr.

Sportstars und Live-Musik, atemberaubende Vorführungen und unterhaltsame Mitmachangebote, eine Tombola zugunsten der Sportstiftung Hessen und die Wahl der hessischen Sportler des Jahres“ – das alles erwartet die Gäste im Wiesbadener Kurhaus. Wer sich für Bewegung in ihrer schönsten Form begeistert, den Sport schätzt und mit Menschen treffen möchte, die dieses Gefühl teilen, muss sich eine Karte kaufen und so mindestens für Nacht Teil der hessischen Sportfamilie werden.

„Sport ist mitreißend und emotional. Sport verbindet und bewegt – nicht nur den Körper, sondern auch unseren Geist. All das werden die Gäste an diesem besonderen Abend im schönsten Kurhaus Deutschlands erleben.“ – Dr. Rolf Müller, Landessportbund-Präsident

Während für die geladenen und Saalgäste Ballnacht um 18:30 Uhr beginnt, startet die Flaniergäste gut zweieinhalb Stunden später durch. Für sie beginnt die Ballnacht ab 21 Uhr mit dem traditionellen Henkell-Sektempfang. Von da an dürfen Flanierer durch die Säle streifen. Der Friedrich-von-Thiersch-Saal bleibt für sie allerdings bis etwa 22:45 geschlossen. Zum ersten Mal Teil der besagten „Sportfamilie“ ist der neue Wiesbadener Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

 „Ich bin absolut gespannt auf die Veranstaltung, auf das vielfältige Programm und insbesondere auf die Wahl der hessischen Sportler des Jahres, die ich als wichtige Wertschätzung für die Athleten und Trainer ansehe.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Wer als Sportler des Jahres auf den Ironman-Weltmeister Patrick Lange und die Siebenkampf-Vizeweltmeisterin Carolin Schäfer folget, wird in den nächsten Wochen durch eine Jury aus Sportjournalisten bestimmt. Aus vielen Gesprächen mit Athleten weiß Bernd Brückmann, stellvertretender Leiter des Olympiastützpunktes Hessen, dass eine solche Auszeichnung insbesondere für junge Sportler etwas ganz Besonderes sei. In diesem Zusammenhang erinnerte er an den Nachwuchssportler des Jahres 2018, Eduard Trippel: „Er hat den gesamten Abend das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.“

„Die Atmosphäre auf der Ballnacht ist super und ich finde es toll, dass man dort mit vielen Athleten aus anderen Sportarten ins Gespräch kommt.“ – Jan-Philip Glania, Schwimmer

Ein weiteres Highlight erwartet die Ballnacht-Gäste um Mitternacht. Dann werden die Gewinner der Tombola gezogen. Hauptpreis ist in diesem Jahr ein Seat Mii Chic. Auf jeden Fall gewinnen werden aber die hessischen Nachwuchs- und Spitzenathleten. Schließlich geht der Erlös der Tombola an die Sportstiftung Hessen. Wie wichtig deren Arbeit ist, unterstrich Rückenschwimmer Jan-Philip Glania, der nach einer Wettkampfpause wieder voll einsteigen und sich für die Olympischen Spiele 2020 qualifizieren will. Gerade erst hat er sein Zahnmedizin-Studium erfolgreich abgeschlossen. Das soll auf der Olympischen Ballnacht ordentlich gefeiert werden.

Akrobatik zwischen Balkonen

Wie alle anderen freut sich Glania aber auch auf das bewegende Showprogramm: Anissa Elakel zeigt eine Handstand-Akrobatik der Extraklasse, während die Stelzenläufer Smarties XXL in ihren fantasievollen Kostümen für einen wahrlich überragenden Auftritt sorgen wollen. Hoch hinaus geht es auch mit der Luft-Akrobatin Linda Sander. Eleganz, Kraft, Tanz und Live-Musik treffen bei der Show der „Icke Performers“ unter dem Motto „Gymnastics vs. Beatbox“ aufeinander. Spätestens bei den Firedancers mit ihrer LED & Feuer-Show wird dann der Funke überspringen!

Unterhaltung in allen Sälen

Auch musikalisch ist für jeden Geschmack etwas geboten: Im Friedrich-von-Thiersch-Saal wird die Band Noble Composition mit den beiden Sängerinnen Lisa Bund und Josanne Thomas das Tanzparkett zum Mittelpunkt des Abends machen. In den anderen Kurhausräumen unterhalten Revolution mit soul-orientierter, salsa-gewürzter Popmusik und Kühn & Co. mit ihrem breiten Repertoire, das von Swing- und Jazzstandards zum Empfang bis hin zu Partyhits und Rock’n’Roll zum Abfeiern reicht. Für Club-Feeling sorgt ab 22 Uhr Kanzler-DJ Michael Gürth: Er beweist, dass Konserven-Musik perfekt mit der Live-Performance der Posaunistin Ute Mark und des Percussionisten Dirk Kalbitzer harmoniert.

„Glücksspiel kennenlernen und über: Wer vorher ohne Risiko sein Glück versuchen möchte, kann das an unserem Aktivstand auf der Ballnacht tun, wo es bei Black Jack und Roulette nichts zu verlieren, aber einen attraktiven Preis zu gewinnen gibt.“ – Andreas Krautwald, Geschäftsführer Spielbank Wiesbaden

Natürlich warten auf die Gäste auch wieder viele Aktivstände, z.B. ein Flugsimulator. Wer einmal die Atmosphäre der Spielbank Wiesbaden schnuppern möchte, erhält gegen Vorlage der Ballkarte und eines gültigen Personalausweises freien Eintritt.

Impressionen von der 17. Olympischen Ballnacht

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Gewinnspiel 1 x 2 Eintrittskarten

Gemeinsam mit dem Landessportbund Hessen verlost Wiesbaden lebt!  1 x 2 Eintrittskarten (Flanierkarten) für die Olympische Ballnacht am 21. September, 21:30 Uhr im Kurhaus Wiesbaden. Um dabei zu sein, müssen Sie nur die Facebook-Seite von Wiesbaden lebt! „like“ – hier dem Link folgen – und eine Mail an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de senden. In den Betreff schreiben Sie bitte „Olympische Ballnacht“. Der Einsendeschluss ist der 15. September, 12 Uhr. Der Gewinner wird Gevon der Redaktion am Tag per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Olympischen Ballnacht finden Sie unter www.landessportbund-hessen.de

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!