Nach der Mutter aller Bälle, dem Wiener Opernball, ist der Ball des Weines einer der ganz großen Bälle – ein echtes Ballerlebnis, wie man es nur noch selten erleben darf, sagt Stefan Grob, verantwortlich für den Glanz der Demo.

Am 16. Mai feiert der Ball des Weines seinen 20sten Geburtstag – diesmal unter dem Motto „In voller Blüte“. Mit dabei ist wieder Grob Floraldesign. Das Team um Stefan Grob verwandelt Wiesbadener Kurhaus in ein Meer aus Blumen. Seit 2007 sind Stefan Grob und sein Team, mit dabei. Doch wenn sich die Tore für die Gäste öffnen, dann sind sie verschwunden.

Ball des Weines, kurz gefasst

Wann: Samstag, 16. Mai 2020,
Einlass ab 19:00 Uhr, mit Flanierkarte ab 20:30 Uhr
Wo: Kurhaus Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: Galakarten ab 225,00 Euro, Flanierkarten 182,00 Euro
Gleich die richtigen Plätze auswählen und reservieren.

Interessenten von Galakarten können diese telefonisch unter +49 6722 / 7505215 oder per E-Mail an info@balldesweines.de bestellen. Flanierkarten sind wie gewohnt bei der Tourist Information Wiesbaden zu kaufen. Alle Preiskategorien beinhalten neben dem Eintritt auch alle Genüsse des Abends

Dass die Wiesbadener und ihre Gäste feiern können, weiß Grob aus Erfahrung. Ob private Party oder ganz großes Event – in seiner Stadt hat er schon oft blumige Erfolge gefeiert. Die Ideen gehen ihm nicht aus. Das beweisen auch die Arrangements, die er für den Ball des Weines 2020 in Absprache mit Ballorganisatorin Vera Jung besprochen hat. In der Eingangshalle dürfen sich die Gäste auf eine riesige Pflanzen-Pyramide freuen. Die Installation wird aus tausenden blühenden Blumen bestehen und garantiert das meistfotografierte Motiv des diesjährigen Balls sein. Eine Blumenexplosion erwartet die Gäste auch im Ballsaal. Hier kann Stefan Grob noch einmal mehr zeigen, was er drauf hat. Denn: Bei aller Blumenpracht muss die Bühne von allen Plätzen aus gut im Blick sein, und auf den Tischen muss genügend Platz für die Gedecke und all‘ die vielen Gläser sein, die man braucht, um den Wein gebührend zu feiern. Im Zeichen der schönsten Blumen stehen diesmal auch alle Räume auf der Flaniermeile. Ob Maiglöckchen oder Pfingstrose, Hortensie oder Orchidee – diese und viele andere Lieblingsblumen weisen den Gästen den Weg hin zu all‘ den Köstlichkeiten, die es hier zu entdecken gibt.

Der Ball des Weines ist eine der glanzvollsten Veranstaltungen der deutschen Weinszene, initiiert vom Verband Deutscher Prädikatsweingüter e.V. Der VDP ist die älteste und einzige nationale Vereinigung von Spitzenweingütern in der Welt.

Opulent soll es werden, wie es sich für einen besonderen Ball gehört. Schließlich wird man nicht alle Tage 20. Allerdings gibt’s auch No-Goes, die es zu beachten gilt. Auch wenn Lilien und Jasmin sich großer Beliebtheit erfreuen – sie bleiben besser draußen. Der verführerische Duft, den sie verströmen, ist Gift für den ungetrübten Weingenuss.Denn bei aller Blumenpracht, die absoluten Stars des Abends sind die Weine der VDP.Winzer, ausgewählt mit Bedacht und mit viel Sachverstand zusammen gestellt für einen Abend der Superlative – „in voller Blüte“. (Bild VDP)

Gewinnspiel, 1 x 2 Karten

Zusammen mit dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter verlost Wiesbaden lebt! 1 x 2 Eintrittskarten für den 19. Ball des Weines . Wenn Sie am 16. Mai 2020 mit dabei sein möchten, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Ball des Weines 2019“ an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de mit ihrem Namen, Anschrift und der E-Mail-Adresse. Einsendeschluss ist am Montag, 4. Mai 2020, um 11:00 Uhr. Die Gewinner werden von der Redaktion am selben Tag per E-Mail benachrichtigt. Die Eintrittskarten gehen dann am gleich Tag per Post an Sie raus.

Viel Glück wünscht Ihnen Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Ball des Weines finden Sie unter balldesw

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!