Saunieren kommt bei der Hitze wohl nur wenigen in den Sinn. Doch eins ist unstrittig. Die Sauna im Thermalbad Aukammtal gehört zu den heißesten Arbeitsplätzen in Wiesbaden.

Eine gefühlte Ewigkeit hatte das Themalbad Aukammtal aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Ab Freitag dürfen sich die Gäste wieder über Entspannung und Aufgüsse im Saunabereich, Badespaß und Wellness im Thermalbad freuen. Das Bad öffnet gemäß der Vorgaben der Landesregierung unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Das heißt: Der Einlass erfolgt über vorab reservierte online-Tickets. Die Tagestickets sind im Internet über www.mattiaquacard.de zu buchen.

 „Viele können es vermutlich kaum erwarten, endlich wieder in ihr Thermalbad zu gehen.“ – Thomas Baum, Betriebsleiter von mattiaqua

Thomas Baum, Betriebsleiter von mattiaqua, zeigt sich zuversichtlich. Er appelliert aber auch an die Eigenverantwortung und Vorsicht der Besucher. Die Anzahl der sich zeitgleich in der Therme befindenden Besucher ist auf 300 Personen begrenzt. Ein Mund-Nasen-Schutz ist ab dem Wartebereich vor den Kassen bis zu den Umkleiden zu tragen. Umkleidekabinen und Spinde sind in ausreichender Anzahl vorhanden, wobei die Sammelumkleiden geschlossen bleiben. Auch die Duschen stehen nur im eingeschränkten Maße zur Verfügung. Das Dampfbad und der Whirlpool bleiben vorerst geschlossen.

„Unser Konzept gewährleistet genügend Platz, um die Abstandsregeln in und außerhalb der Becken einzuhalten.“ – Thomas Baum, Betriebsleiter von mattiaqua

Die sechs Saunakabinen können zeitgleich von insgesamt 100 Personen genutzt werden. Auch Aufgüsse werden inklusive Wedeln angeboten. Montags gibt es wie gehabt die Damensauna. Der Übergang vom Bade- in den Saunabereich oder umgekehrt ist nicht möglich.

„Das Konzept kam bereits im vergangenen Jahr zum Tragen und konnte fortlaufend optimiert werden. Ich wünsche all unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt.“ – Thomas Baum, Betriebsleiter von mattiaqua

Die gastronomische Einrichtung ist in gewohnter Manier geöffnet. Das Hygienekonzept sieht außerdem eine Erhöhung der Reinigungs- und Desinfektionsintervalle vor. Das Bad ist von Montag bis Sonntag zwischen 8:000 und 22:00 Uhr geöffnet. Die Saunen sind von Montag bis Sonntag von 9:00 bis 22:00 Uhr zugänglich.

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Rheingauviertel lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von mattiaqua finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!