Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Wiesbadens Trainer Benedict Frank blick fragend aufs Spielfeld.

Absage: Partie gegen Neuwied erneut verschoben

Aus zwei wurden vier Corona-Verdachtsfälle. Der VC Wiesbaden sagt das Nachholspiel am Abend in der 1. Bundesliga ab. Auch das Spiel gegen Stuttgart sei gefährdet. So wird es nicht leicht, bis zum Ende der Vorrunde am 19. März alle Spiele unterzubekommen.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 0

Die einen sind in Quarantäne, die anderen in Isolation. Mehrere Corona-Verdachtsfälle im Team des VC Wiesbaden führen zu Spiel-Absagen und -Verschiebungen. 

Das für den heutigen Mittwoch (19 Uhr) terminierte Südwest-Derby VC Neuwied 77 gegen den VC Wiesbaden in der 1. Volleyball Bundesliga Frauen muss erneut verschoben werden. Der Grund: Im Team der Hessinnen sind mehrere Corona-Verdachtsfälle aufgetreten, die VCW-Geschäftsführer Christopher Fetting veranlasst haben, bei der Volleyball Bundesliga eine Terminverlegung zu beantragen. Diesem Antrag wurde stattgegeben. Ein neues Datum steht noch nicht fest.

Corona wirbelt die Pläne durcheinander

Die Tabelle der 1. Volleyball Bundesliga Frauen macht es deutlich: Corona wirbelt die Pläne durcheinander. Während der Tabellenletzte Neuwied (ein Punkt) bisher nur zehn Spiele absolviert hat – die Partie gegen den VCW wird nun schon zum zweiten Mal verschoben – konnte der VfB Suhl LOTTO Thüringen (derzeit Tabellendritter, 29 Punkte) schon 16 Spiele zu Ende bringen. Sechs von zwölf Teams haben 14 Spiele auf dem Konto, darunter auch der VCW (21 Punkte). Die Liga gerät damit in Zeitnöte, denn am 19. März 2022 endet laut offiziellem Plan die Hauptrunde mit Hin- und Rückspielen. In den anschließenden Playoffs vom 26. März bis 8. Mai 2022 spielen die Mannschaften auf den Plätzen eins bis acht der Hauptrunde den Deutschen Meister aus.

Heimspiel auf der Kippe

„Unser guter Lauf mit vier Siegen im neuen Jahr ist damit erstmal gestoppt worden. Bisher war bei uns nur Head Coach Benedikt Frank in Quarantäne, aber nun hat der Virus trotz aller Vorsichtsmaßnahmen leider auch unsere Spielerinnen erwischt“, sagt Christopher Fetting. Das dürfte voraussichtlich auch Auswirkungen auf die nächste Partie gegen Allianz MTV Stuttgart haben. Der Tabellenführer (14 Spiele, 29 Punkte) sollte eigentlich am kommenden Samstag (05.02.2022, 19 Uhr) in der Wiesbadener Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit auflaufen. Ob auch diese Partie verschoben werden muss, wird derzeit noch geklärt. Weitere Informationen folgen zeitnah.

Archivfoto oben Lena Große-Scharmann  ©2022 Volker Watschounek

Wiesbadens MVP-Spielerinnen finden Sie hier.

Den vollständigen Spielplan der 1. und 2. Bundesliga lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.