Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
SVWW verlängert mit Amin Farouk

3. Liga: Amin Farouk bleibt an Bord

Der SV Wehen Wiesbaden setzt auf Kontinuität und verlängert den bestehenden Vertrag mit Amin Farouk. Seit knapp zehn Jahren trägt er jetzt das Trikot der Rot-Schwarzen Der 20-jährige Mittelfeldspieler, der bereits als Jugendlicher seine fußballerischen Wurzeln in Wiesbaden festigte, bleibt damit in Wiesbaden.

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Seinen ersten Schliff hat Amin Farouk in Mainz erhalten. Danach ging er durch Wiesbadens Kaderschmiede.

Der SV Wehen Wiesbaden hat die Vertragsverlängerung mit Amin Farouk bekanntgegeben. Der 20-jährige Mittelfeldspieler, der seit über zehn Jahren im Verein ist und bereits seit seiner Jugend für die Rot-Schwarzen spielt, wird somit auch in der kommenden Saison im Dress seines Heimatvereins auflaufen.

Kontinuität und Perspektive

Die Entscheidung, Farouks Vertrag zu verlängern, unterstreicht die Strategie des SVWW, auf talentierte Spieler aus den eigenen Reihen zu setzen. Uwe Stöver, Sportgeschäftsführer des Vereins, betonte die Bedeutung von Farouks Entwicklung innerhalb des Teams: Wir alle sind davon überzeugt, dass Amin weitere wichtige Fortschritte in seiner Karriere machen wird. Er wird bei uns die notwendige Unterstützung erhalten, um sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Aufstrebendes Talent mit Ambitionen

Amin Farouk selbst äußerte sich erfreut über die Vertragsverlängerung: Ich bin seit langem Teil des SVWW und fühle mich hier sehr wohl. Das Vertrauen, das der Verein in mich setzt, macht mich glücklich. Ich freue mich darauf, die kommenden Herausforderungen anzunehmen und in der neuen Saison durchzustarten.

Ausblick auf die Zukunft

Mit der Verlängerung von Amin Farouk setzt der SV Wehen Wiesbaden ein klares Signal für die Zukunft. Der Fokus liegt darauf, weiterhin auf junge Talente zu bauen und diese gezielt zu fördern.

Amin Farouk

Amin Farouk durchlief die Jugendmannschaften der TSG 1846 Mainz-Kastel sowie des 1. FSV Mainz 05, bevor er seine Entwicklung beim SV Wehen Wiesbaden fortsetzte. Sei Debüt für die Rot-Schwarzen hatte er in der 3. Liga am 23. Juli 2021 für den SV Wehen Wiesbaden gegen SC Freiburg II. In der 83. Minute wurde er für Thijmen Goppel eingewechselt wurde.

Um weitere Spielpraxis zu sammeln, wurde Farouk während der Winterpause der Saison 2022/23 an den Regionalligisten FSV Frankfurt verliehen.

Foto ©2023 SV Wehen Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.