Das eine Jahr Pause hat Wirkung gezeigt. Mehr als 40 Stände hatten sich im letzten Jahr dem Taunusstraßenfest angeschlossen. Auch dieses Jahre sind sie wieder dabei. 

Das neue Konzept des Taunusstraßenfest vom vergangenem Jahr ist aufgegangen. Die Anrainer sind und waren zufrieden. Damit gibt es auch nicht einen, sondern zwei rote Teppiche entlang der Taunusstraße. Bewährt hat sich auch die zweite Bühne, die zum runden Geburtstag mit dabei ist.

Taunussraßenfest, kurz gefasst

Feiern, Flanieren und Stöbern – im historischen Ambiente
Wann: 31. August bis 2. September 2018, freitags ab 19:00 Uhr, samstags und sonntags ab 11:30 Uhr
Wo: Taunusstraße, Wiesbaden

Die Taunusstraße besitzt immer noch die Anmutung von ‚klein Paris‘, ist charmant und individuell mit hochwertigen Angeboten und nicht minder hochwertiger Klientel. Im Gegensatz zu den Fußgängerzonen dieser Welt überwiegen dort weitgehend inhabergeführte Geschäfte, keine Ketten, keine Mobilfunkläden, keine 1-Euro-Shops und dergleichen. Alljährlich feiern die Anrainer ihre Straße mit Lebensart, die neben der ‚Rue‘ eine großartige Geschichte aufzuweisen hat.

200 Jahre Taunusstraße

A propos Geschichte: Die Taunusstraße begeht in diesem Jahr ihren 200. Geburtstag – ein stattliches Alter, ohne in der Vergangenheit stehengeblieben zu sein. Über die Zeit hat sich die Straße immer wieder verändert, den Zeiten und Bedürfnissen ihrer Besucher angepasst – und doch bis heute deutliche Spuren der Jahrzehnte hinterlassen.

Hotels, Antiquitäten, Mode und Art

Im 19. Jahrhundert war die Taunusstraße die Hotelstraße der Stadt. In unmittelbarer Anbindung zu Kurhaus und Kochbrunnen stiegen die Kurgäste in der Taunusstraße in exklusiven Häusern ab. Später wurden die Hotels peu à peu umgewidmet, es enstand eine der wichtigsten europäischen Antiquitätenmeilen mit internationalem Renommée. Dies hatte viele Jahrzehnte Gültigkeit, auch heute noch gibt es vereinzelt Geschäfte dieser Art. Doch die Welt bleibt nicht stehen, wir finden heute in der Taunusstraße eine spannende Mischung aus Einrichten und Mode, aus Sport und Freizeit, natürlich auch aus Gastronomie, Schönheits-Salons und Friseuren. Kurzum eine Straße der Lebensart.

Programm

Datum Zeit Aktion
31. Aug 19:00 bis 20:00 Uhr  Music Academy Wiesbaden
31. Aug 20:00 bis 22:00 Uhr Mission Impossible
01. Sep 11:00 bis 12:00 Uhr Jazzfrühstück mit der Music Academy Wiesbaden
01. Sep 11:00 bis 12:00 Uhr Flamenco
01. Sep 12:00 bis 13:00 Uhr Music Academy Wiesbaden
01. Sep 16:00 Uhr Historische Führung
01. Sep 15:30 bis 17:00 uhr Musik von Joy Gmoez
01. Sep 18:00 bis 18:30 Uhr Modenschau Dresses Lounge
01. Sep 19:00 bis 22:00 Musik von Revengers
02. Sep 11:30 Uhr Historische Führung
02. Sep 12:00 bis 13:00 Uhr Music Academy Wiesbaden
02. Sep 14:00 bis 15:30 Uhr Musik von Joy Gmoez
02. Sep 14:30 Uhr Historische Führung
02. Sep 17:00 bis 18:30 Uhr Musik von Lauryb Mark
02. Sep 19:00 bis 19:30 Uhr Modenschau Dresses Lounge
02. Sep 20:00 bis 22:00 Musik von Mo’Soul

Über das Taunusstraßenfest

Das Taunusstraßenfest wurde zum ersten man 2003 als Marketingmaßnahme für Geschäftsinhaber und Gastronomen in der Taunusstraße von Michael Müller konzipiert. Was klein und heimelig anfing, hat sich zu einem in Wiesbaden beliebten Straßenfeste entwickelt. Ende August und Anfang September richtet der historische Straßenzug sich in diesem Jahr bereits zum 15 Mal alles auf Gastlichkeit ein. Die Besucher flanieren und stöbern in den Geschäften und geben sich an den festlich gedeckten Tischen vielfältigen Gaumenfreuden hin. Einheitliche weiße Pavillons und musikalische Untermalung auf der gesamten Festmeile vollenden die Präsentation als besonderen Ort, sodass die Taunusstraße zum Verweilen verführt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!