Wehens Siegesserie ist gerissen. Nach sechs Siegen in Folge kamen die Kickers aus Würzburg in der Brit Arena vo3 2.620 Zuschauern zu einem 2:0 Erfolg.

Die Schwachstelle am Samstagnachmittag war schnell ausgemacht. Wiesbadens Offensiv-Lawine kam einfach nicht ins rollen. Di Räume waren schnell zu gemacht. Zu gut standen die Kickers. Zu ideenlos das Spiel der Wiesbadner. Am Ende genügten den Franken zwei Konter – ein Konter und ein Abstauber nach gehaltenem Elfmeter.

SV Wehen Wiesbaden

Kolke – Kuhn (77.) – Mockenhaupt – Dams – Mintzel – Andrich (58.) – Pezzoni (66.) – Andrist – Dittgen – Schäffler – S. Brandstetter

Einwechslungen
54. P. Breitkreuz für Pezzzoni
57. Diawusie für Dittgen
80. Blacha für Kuhn

Würzburger Kickers

Drewes – Ahlschwede – Syhre – S. Neumann – Schuppan – K. Wagner – Nikolaou – P. Göbel (80.) – Skaraltidis (67.)– Baumann (61.) – Ademi

Einwechslungen:
61. Mast für Baumann
67. F. Müller für Skarlatidis
80. Kaufmann für P. Göbel

Torschützen
0:1 P. Göbel (45. + 2, Elfmeter-Nachschuss, Rechtsschuss)
0:2 S. Neumann (53., Linksschuss)

Gelbe Karten
Wehen WI: –
Würzburg: Schuppan (7. Gelbe Karte), F. Müller (6.), Mast (1.)

Kolke hält Foulelfmeter von Ademi (45. + 2)

Fußball, 3. Liga, 32. Spieltag Ergebnisse

Aalen Paderborn 0:5 (0:2)
Jena Zwickau 2:1 (1:0)
Wehen WI Würzburg 0:2 (0:1)
Chemnitz Großaspach 2:3 (1:1)
Osnabrück Rostock 1:1 (0:1)
Karlsruhe Münster 3:0 (1:0)
F. Köln Meppen 0:2 (0:1)

Fußball, 3. Liga, 31. Spieltag, Tabelle

Verein Spiele S U N Tore Punkte
1 SC Paderborn 07 32 20 7 5 69-30 67
2 SV Wehen Wiesbaden 32 19 5 8 69-31 62
3 1. FC Magdeburg 30 19 4 7 52-29 61
4 Karlsruher SC 32 17 10 5 41-22 61
5 Fortuna Köln 32 15 8 9 49-36 53
6 Hansa Rostock 32 14 8 10 40-30 50
7 SpVgg Unterhaching 31 14 5 12 46-45 47
8 Würzburger Kickers 32 13 8 11 42-42 47
9 VfR Aalen 32 11 11 10 43-48 44
10 SV Meppen 31 10 12 9 35-38 42
11 Sonnenhof Großaspach 32 11 7 14 41-51 40
12 Hallescher FC 31 10 9 12 40-42 39
13 Preußen Münster 32 10 9 13 37-42 39
14 Carl Zeiss Jena 30 9 10 11 33-38 37
15 FSV Zwickau 32 9 10 13 33-43 37
16 VfL Osnabrück 32 8 11 13 42-52 35
17 Sportfreunde Lotte 31 9 6 16 36-48 33
18 Chemnitzer FC 32 7 5 20 39-66 26
19 Rot-Weiß Erfurt 31 5 8 18 25-54 23
20 SV Werder Bremen II 31 3 11 17 26-51 20

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!