Biebrich hat sein traditionelles Höfefest. Kloppenheim hat es in diesem Jahr mit fünf Höfen auch geschafft. Und der Luisenplatz – der Hinterhof am Luisenplatz 1 soll zu einer Institution werden.

Am 8. Juli verwandelt sich der Wiesbadener Hinterhof am Luisenplatz 1 in eine Open Air-Wohlfühloase. Vom zweiten Juli-Samstag an soll er samstags und sonntags bei gutem Wetter in Wiesbadens Innenstadt nicht weit von der Bonifatiuskirche zu einem Anlaufpunkt unter Gleichgesinnten werden.

Wohlfühloase, kurzgefasst

Eröffnung der Wohlfühloase
Wann: Samstag, 8. Juli, ab 16:00 Uhr (nur bei gutem Wetter)
Wo: Hinterhof Luisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

Anton Pötzsch & Christian Müller kennt der Eine oder Andere aus der Brasserie. Mit Herzblut betreiben die beiden ihr Restaurant „La Brasserie“ am Luisenplatz.

Maximilian Illig & Thomas Walter helfen Künstlern mit ihrem Unternehmen „FundMusic“ Musikprojekte zu realisieren. Von der ersten Idee, über die Finanzierung bis hin zum Erfolg des Musikprojektes setzte FundMusic sein Netzwerk in die Musikindustrie für die Künstler ein, um in jedem Schritt die optimale Unterstützung bieten zu können.

Luisenhof ... alles steht, ist vorbereitet, wartet auf die ersten Gäste. Bild: Maximilian Illig

Luisenhof … alles steht, ist vorbereitet, wartet auf die ersten Gäste. Bild: Maximilian Illig

Wohlfühlen 2.0

Sie haben sich zusammengeschlossen um mit selbstgebauten Europalettenmöbeln, szenischer Beleuchtung und dezenter Hintergrundmusik eine einmalige Location zu schaffen in der erfrischende Drinks an der Smoothie & Caipi Bar sowie leckere Speisen besonders gut schmecken.

„Wir kochen nur mit Regionalen Produkten, zu unseren Lieferanten gehören die Domäne Mechtildshausen, die Landmetzgerei Schuck und die Bio-Forellenzucht Seitz.“ – Anton Pötzsch

Auf die Speisekarte kommen: Barbecue – Bio-Burger oder Wildscheinburger – Bratwürste – Steaks – Räucherforellenkebab. Natürlich auch Vegan: Wildkräutersalate mit Cassisdressing – Quinoa Burger – Grillgemüse – Süßkartoffelpommes. Dabei achtet der Gastronom Anton Pötzsch auf ausgewählte Produkte.

„Hofmusik im Luisenhof“

Mit der Veranstaltungsreihe „Hofmusik im Luisenhof“ werden Künstlern aus der Region einmal im Monat auf einer Bühne Ihre Live-Musik (aller Stilrichtungen) präsentieren. Zur Eröffnung am Samstag, 8. Juli gibt es gute Pop-Rock-Musik von und mit dem Wiesbadener Rami Hattab. Der Singer/Songwriter ist seit 2010 auf deutschen Bühnen unterwegs und bekannt für seine
intelligenten, deutschen Texte.

Am Sonntag, 9. Juli haben die Besucher des Luisenhofs die Möglichkeit kostenlos an dem Event „Sing wie ein Star“ teilzunehmen und im Tonstudio der Kunstfabrik einen Song zu singen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!