Wer im Online-Angebot der Stadt nach dem Begriff „Klimaschutz“ sucht, wird fündig. Auch dabei, 13 Treffer zum Thema „Klimaschutzkonzept“.

Klimaschutz in Wiesbaden – dafür hat sich die Stadt vorgenommen. Bis zum Jahr 2020 soll der laut Umweltdezernent Andreas Kowol der den Gesamtenergieverbrauch um 20 Prozent gesenkt werden und der Anteil an Erneuerbaren Energien um 20 Prozent steigen. Welche Schritte hierfür notwendig sind, zeigt die Broschüre „Klarer Kurs Klimaschutz!“ des Umweltamtes im Überblick.

„Sie sind es, die das Klimaschutzkonzept für Wiesbaden in Klimaschutz für Wiesbaden verwandeln können. Durch ganz persönliches individuelles Verhalten. Durch gemeinsame Ideen und Aktionen.“ – Laura Gouverneur, Klimaschutzmanagerin

Die Broschüre beschreibt auf 28 Seiten komprimiert und grafisch aufgelockert, wo beispielsweise ungenutzte Potenziale bei Energieeinsparung und Energieeffizienz liegen oder wo die Hebel für eine nachhaltige Wärmeversorgung und Mobilität angesetzt werden sollen. Bereits erreichte Erfolge beim Klimaschutz werden ebenso aufgezeigt wie ein Zukunftsszenario zum klimagerechten Leben in Wiesbaden im Jahr 2030.

Integrierte Klimaschutzkonzept

Fachliche Grundlage für das Heft ist das Integrierte Klimaschutzkonzept der Landeshauptstadt Wiesbaden, das auf 225 Seiten Hunderte von Maßnahmen in den verschiedenen Handlungsfeldern detailliert beschreibt. Dabei sind private Haushalte ebenso adressiert, wie die Wirtschaft, die Stadtverwaltung und jeder Einzelne. Das Konzept wurde mit einer breiten Öffentlichkeitsbeteiligung erarbeitet und im April 2015 veröffentlicht.

Für alle Wiesbadener

Die Broschüre und das Klimaschutzkonzept können unter www.wiesbaden.de/klimaschutzkonzept heruntergeladen werden und sind außerdem kostenlos im Umweltladen, Luisenstraße 19, erhältlich.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!