In den zehn Jahren seiner Karriere hat sich der Hesse DJ Kitsune vom Musikliebhaber zu einem der einflussreichsten DJs in der deutschen HipHop-Szene entwickelt. Mit seinen Sets und einer Mischung aus House und Hip Hop begeistert der Frankfurter am 18. März die Wiesbadener.

Er ist seit knapp 20 Jahren im Geschäft und hat gut die Hälfte der HipHop Zeit selbst miterlebt und geprägt. Mit ihm wurde Dope Beats Anfang der 2000er zur größten deutschen HipHop-Radioshow auf hrXXL. Gerade Anfang 20, begann Kitsune, bürgerlicher Name Philipp Senkpiel, seine erste Mixtape-Trilogie Forces Of Nature zu produzieren.

Wohnzimmer, kurzgefasst

Was: DJ Kitsune legt auf
Wann: Samstag, 18. März, 23:00 Uhr
Wo: Das Wohnzimmer, Schwalbacher Str. 51, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: Karten ab 17,00 Euro

Binnen kurzer Zeit sind die Produktion und sein Name in aller Munde. Nachdem hrXXL eingestellt wurde, übernahm DJ Kitsune bis 2006 einen neuen Resident-Platz in der Clubnight auf youfm. Mit diesem Format wurde der Frankfurter international bekannt.

New York, Wien und Tel Aviv

DJ Kitsune spielte als Club-DJ in ganz Europa – er ist / war in den angesagtesten Läden und Veranstaltungen Zuhause. Immer gern gesehen begesitert er sein Publikum bei den Kaufleuten in Zürich, dem Splash! Festival in Chemnitz, dem 50 Grad in Mainz, dem Unity in Frankfurt und in Clubs in New York, Wien und Tel Aviv.

Vom Liebhaber zum Trendsetter

Heute ist DJ Kitsune einer der wichtigsten europäischen DJs und musikalischen Trendsetter, sowie Gründer und Geschäftsführer seiner eigenen Management- und Verlagsagentur. Die „Süddeutsche Zeitung“ bezeichnet den inzwischen 37-Jähringen DJ Kitsune als „Hardest Working Man in German Hip Hop“.

DJ Kitsune gewann 2006 die Auszeichnung des „Best National DJ 2006“ der deutschen Hip-Hop Website hiphop.de und wurde im gleichen Jahr bei den Justo’s Mixtape Awards in New York für den Preis des „Best International Mixtape DJ“ nominiert

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!