Im ersten Schritt 70 neue Kinder-Betreuungsplätze in Wiesbaden Nordenstadt und ab dem 1. Januar noch einmal 40 Kita-Plätze in Aussicht.

Nach Biebrich ziehe + Nordenstadt nach, verkündet der Sozialdezernent Christoph Manjura nach der Magistratssitzung am 1. September. Konnte er jüngst noch die Schaffung von 20 Krippen- und 40 Elementarplätzen in  der Kita Betty Coridass in Biebrich verkünden, so hat der Magistrat heute die Vorab-Inbetriebnahme von 70 Betreuungsplätzen der Kita Hainweg Nord in Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuz (DRK) beschlossen.

„Wir arbeiten stetig daran, die beschlossenen Versorgungsziele  – 48 Prozent für Kinder unter drei Jahre; 90 Prozent von drei Jahren bis zum Schuleintritt – zu erreichen.“Christoph Manjura, Sozialdezernent

Wiesbadens Sozialdezernent führte im Rahmen der Magistratssitzung aus, dass die Stadt mit dem DRK  als zukünftigem Träger in Wiesbaden-Nordenstadt in der Kita Hainweg-NordKita Hainweg-Nord bereits vor dem Abschluss der Bauarbeiten im Hainweg neue Plätze in Betrieb nehmen werde. Hierfür werde die künftige Kita die bestehende Containeranlage oberhalb der Taunushalle nutzen. Sobald der Bau der Kita Hainweg Nord fertig gestellt ist – voraussichtliche Mitte 2022 –  werden die Erzieher mit den Kindern in den Neubau umziehen.

„Auf diese Weise können wir bereits ab Oktober 2020 in Wiesbaden eine weitere Krippen- und eine Elementargruppe betreuen und so 30 neue Plätze für Nordenstadt zeitnah realisieren.“ Christoph Manjura, Sozialdezernent

Je nach Bedarf könnten in Nordenstadt ab dem 1. Januar 2021 sogar zwei weitere Elementargruppen mit 40 neuen Plätze eingerichtet werden, so Manjura weiter. Wiesbadens Sozialdezernent freut sich, dass die Containeranlage, die für die Auslagerung der Kinder der Kita Heerstraße während deren Sanierung in Nordenstadt aufgestellt wurde, nun weiterhin zur Kinderbetreuung genutzt werden kann. Manjura weiß, dass aufgrund des akuten Platzbedarfs in Nordenstadt und den umliegenden Vororten die Betreuungsplätze dringend benötigt werden. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen, so Manjura abschließend, und damit nach frühkindlicher Bildung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist im gesamten Stadtgebiet weiter groß. (Foto: Christoph Wehrer/ Stiftung Haus der kleinen Forscher)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nordenstadt lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Kita Hainweg-Nord (Pläne) finden Sie unter lrm-architekten.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!