Ortsbezogene Projekte, Theater an historischen Plätzen, zeitgenössische Stücke und hochwertige Literatur – bestimmen die Themen des Werk Theaters.

Das Werk-Theater Wiesbaden präsentiert in der Apfelweinkellerei Emmel mit „Leicht gekürzt und süß gespritzt“ eine Revue mit den Geschichten eines Bierstädter Original, einem Urgestein wie es im Buche steht. Ulrich Cyran erzählt nahezu unglaubwürdige Geschichten, die das Leben von Emmel Ede beschreiben. Sabine Gramenz und Malte Kunh untermalen die Geschichten musikalisch. Bekannte Melodien mit Bierstädter Texten unterstrichen die Geschichten von Emmel Ede.

Vier E’s

Viermal der Buchstabe „E“ – E wie Emmel, E wie Ede, E, Eppelwoi, E wie Elektriker.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!