Wann das erste Mal auf dem Großfeld sechs gegen sechs gespielt werden kann, ist ungewiss. Bis dahin steht für die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden Kleingruppentraining im VCW-Trainingsplan. 

Endlich ist es wieder soweit: Die Volleyballerinnen des VCW haben am Mittwoch nach wochenlanger Pause und Einzeltraining zum ersten Mal wieder zusammen trainiert. Für den Wiedereinstieg in das Gruppentraining gibt es klare Vorgaben. Wegen der Corona-Pandemie sind beim Training spezieller Regeln einzuhalten.

„Diese ungewohnte Situation bringt viele Herausforderungen mit sich, ist allerdings zum Schutz der Gesundheit für Trainer und Spielerinnen absolut notwendig.“ – Christopher Fetting, VCW-Geschäftsführer

Egal ob in der Halle oder draußen. Egal ob mit Ball oder ohne Ball, ob im Kraftraum oder auf der Matte: Training ist nur in Kleingruppen erlaubt. Das bedeutet, dass sich jeweils nur vier Spielerinnen näher kommen – und in der Halle am Platz der Deutschen Einheit, auf dem Beachvolleyballfeld am 2. Ring stets auf den Abstand von mindestens zwei Metern achten. Kurzes Stelle, abklatschen oder Umarmungen sind im Moment tabu. So sieht das Training im momentan aus.

Mit unseren vielfältigen Maßnahmen wollen wir das Infektionsrisiko so gering wie nur möglich halten.“ – Christopher Fetting, VCW-Geschäftsführer

In Abstimmung mit dem Sport- und Gesundheitsamt hat  der Verein eine Selbstverpflichtung entwickelt. Alle Beteiligten des Trainingsbetriebs stimmen damit den Hygiene- und Abstandsregelungen zu. Unter diesen Voraussetzungen dürfen Berufssportler nach einem Erlass des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport wieder trainieren.

„Wir sind froh, dass wir uns auf die kommenden Spiele in der Saison 2020/21 vorbereiten können.“ – Simona Kóšová, VCW-Teammanagerin

Trotz der umfangreichen Auflagen ist die Vorfreude groß. Durch das Training in Kleingruppen können sich zwar nicht alle Spielerinnen persönlich sehen. Die Vorfreude darauf, wieder zusammen ans Netz gehen zu können ist dadurch ungebrochen. Wir sind froh, dass wir uns auf die kommenden Spiele in der Saison 2020/21 vorbereiten können“, sagt VCW-Teammanagerin Simona Kóšová. Neuzugang Anna Wruck wird voraussichtlich ab 1. August mit ihrem neuen Team trainieren.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!