Woher hat er seinen  Namen? Gibt es Merkmale für Regenwälder? Und Wie lange wird es das Ökosystem Regenwald noch geben? Antworten gibt der Umweltladen Wiesbaden.

Die Fläche an tropischen Regenwälder dieser Erde nimmt immer weiter ab, und wir in Deutschland tragen unseren Teil dazu bei. Unser alltäglicher Gang in den Supermarkt geht nicht spurlos an dem Ökosystem vorbei. Das ist nur ein Aspekt den die Ausstellung „Konsum und Regenwald“ im Umweltladen beleuchtet.

Umweltladen, kurz gefasst

Ausstellung – Konsum und Regenwald
Wann: 5. September bis 29. November 2018,
Öffnungszeiten montags bis freitags 10:00 bis 18:00 Uhr, samstags bis 14:00 Uhr
Wo: Umweltladen – Landeshauptstadt Wiesbaden, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden

Eintauchen in den Dschungel. Elf Banner sowie verschiedene Schaukästen vom Netzwerk Bildung für Ressourcenschonung und –effizienz (BilRess) informieren über den tropischen Regenwald und die Gewinnung wichtiger Rohstoffe wie Palmöl, Soja, Holz und Kakao. Diese Produkte wachsen in der Regel dort, wo früher Regenwald stand. Da die Nachfrage nach den Naturprodukten seit Jahren steigt, verschwindet weltweit alle 2,5 Sekunden ein Stück Tropenwald in der Größe eines Fußballfeldes.

Regenwald, biologische Schatzkammer

Dabei sind die tropischen Regenwälder wichtige Kohlendioxid-Speicher und biologische Schatzkammern. Die Zerstörung dieser einzigartigen Biotope bedeutet Verlust der Artenvielfalt, Verstärkung des Klimawandels und Vertreibung indigener Völker. Wer das nicht will, sollte das eigene Konsumverhalten überdenken. Die Ausstellung gibt einfache und praktische Tipps für ein nachhaltiges Einkaufsverhalten. Während der Ausstellungszeit verkauft der Umweltladen ökologische und faire Kakaonibs aus einem peruanischen Regenwaldprojekt und lädt zum Quiz ein.

Papierverbrauch pro Kopf und pro Jahr @2018 Oro Verde

Papierverbrauch pro Kopf und pro Jahr @2018 Oro Verde

Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Hierzu zählt der Dokumentarfilm The Borneo Case, der in Kooperation mit der Caligari Filmbühne gezeigt wird. Ebenso lädt die Umweltberatung zu verschiedenen Veranstaltungen in den Umweltladen ein.

Darüber hinaus finden Workshops für Vor- und Grundschulkinder zu den Themen Faire Bananen und Schokolade statt. Für Schüler der Sekundarstufen I und II bietet die Umweltberatung den Workshop „Was hat mein Smartphone mit dem Regenwald zu tun?“ an.

Für die Anmeldung und weitere Informationen können Interessierte Telefon (0611) 313600 anrufen und die Internetseite www.wiesbaden.de/umweltbesuchen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!