Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Hochzeit: Heiraten in Wiesbaden

Tiefststand bei Eheschließungen

Nichts anderes war zu erwarten. Im Jahr 2021 erreicht die Zahl der Eheschließungen bundesweit einen Tiefststand. Insgesamt wurden noch einmal 15000 Ehen weniger geschlossen als im Jahr eins der Pandemie. Dafür sind die Jahre geburtenstark.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 0

Deutsche heiraten weniger, bekommen dafür aber mehr Kinder. Sie die Bilanz von zwei Jahren Pandemie. Zwischen Ost und West gibt es bei Eheschließungen keine Unterschiede.

Noch nie haben in der Bundesrepublik Deutschland so wenige Paare geheiratet wie im Jahr 2021.  Die Zahl der Eheschließungen in Deutschland ist im Jahr 2021 auf einen neuen historischen Tiefstand gesunken. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) haben 2021 rund 357800 Paare geheiratet. Damit wurden 2021 noch einmal 15500 oder 4,2 % weniger Ehen geschlossen als im ersten Corona-Jahr 2020, in dem die Zahl bereits um 10,3 % gegenüber dem Vorjahr gesunken war.

Weniger als zu Kriegszeiten

Weniger Eheschließungen wurden auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik lediglich während des Ersten Weltkriegs in den Jahren 1915 bis 1918 registriert. Für die Kriegsjahre 1944 und 1945 liegen keine Daten vor. Demgegenüber stieg die Zahl der Geburten in Deutschland im Jahr 2021 auf den höchsten Stand seit 1997.

Besondere Trauorte

Wiesbaden lebt! findet, das ist eine gute Gelegenheit, um auf die vielen Schönen Trauerte der Stadt hinzuweisen. Das Alte Rathaus, indem sich das Standesamt befindet, ist hier sicher eine gute Adresse und auch weit über die Stadtgrenzen bekannt und beliebt. Nicht zu vergessen sind die vielen Außenstellen, die das Standesamt Wiesbaden jedes Jahr bespielt. Zu nennen sind hier die Casino-Gesellschaft, das Museum Wiesbaden, das thalhaus Theater oder das Schloss Freudenberg. Ebenso schön und unvergesslich bleiben die Trauorte im Berggasthof Kellerskopf, in der Domäne Mechtildshausen, im Chauseehaus, im Museum Castellum in der Reddit oder in der Nerobergbahn. Heiraten können Sie auch in der Degorgierhalle bei Henkel oder in den Heimatmuseen Naurod, Nordenstadt, Erbenheim, Kloppenheim oder in der Pfarrscheune Medenbach.

Bild oben @2022 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Eine Übersicht der Wiesbadener Standesämter finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.