Ein bisschen Urlaubfslair in der kalten Jahreszeit. Das versprechen Sabine Gramen und Udo Parker. Mit im Gepäck haben sie wie immer Gitarre, Ukulele und die singende Säge.

Sinnliche und verträumte Lieder mit Swing, das ist die Musik die Gramenz & Parker am 27. Oktober im Kulturforum präsentieren. Mit ihren feinen Klängen führen die Sängerin Sabine Gramenz und der Jazzgitarrist Udo Parker ihr Publikum in eine Welt der Stille, der Ruhe, der Unaufgeregtheit.

Kulturforum Wiesbaden, kurz gefasst

Liederabend –  Gramenz & Parker
Wann: Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:30 Uhr
Wo: Kulturforum, Friedrichstraße 16, 65185  (Anfahrt planen!)
Eintritt: 7,00 Euro

Um Voranmeldung unter kulturforum@wiesbaden.de oder unter der Telefonnummer 0611 / 31-3035 wird gebeten. ERs gibt aber auch eine Abendkasse.

In den englischsprachigen Kompositionen, die allesamt aus der Feder von Udo Parker stammen, spannen die beiden Musiker lange Melodienbögen über die meist weich gezupften Harmonien, in denen sich Freude, Trauer, Sehnsucht und Hoffnung reflektieren. Ihre folkig – jazzigen Songs berühren, laden zum Träumen, Entspannen und Verweilen ein.

Sabine Gramenz im Kulturforum

Mit ihrer Musik verwandeln sie das Kulturforum in eine behagliche Chill Out Area. Swingen und träumen Sie mit und erleben Sie einen klangvollen, bezaubernden Abend mit zwei leidenschaftlichen Musikern – mit Sabine Gramenz (Gesang / Ukulele / Singende Säge) & Udo Parker (Gitarre). Ergänzend dazu wird sich an diesem Abend auch für einen kurzen Moment die Formation „The Instant Uke Box“ ein Stelldichein geben. Dabei wird sich der Ukulelist Günter Rieber musikalisch dazugesellen – und zusammen präsentiert das Trio in abwechslungsreichem Gewand ein paar goldene Evergreens.

Foto oben ©2021 Privat

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von Sabine Gramenz finden Sie unter sabinegramenz.blogspot.com.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!