Die Kurhaus-Orgel beeindruckt durch ihre Vielseitigkeit. Ihren Klang kann man während verschiedener Konzertabenden im Kurhaus Wiesbaden vernehmen.

Wer die Augen schließt und sich den Klängen Klängen der Kurhaus-Orgel hingibt, wähnt sich in einer Kathedrale oder Kirche, wäre es nicht so wohlig warm. Tatsächlich aber befinden Sie sich in keinem kirchlichen Hochamt, sondern im Kurhaus Wiesbaden.

Kurhaus Wiesbaden, kurz gefasst

Kurhaus OrgelTag der offenen Tür, … der offenen Kurhaus Orgel
Wann: Montag, 3. Oktober 2022, 13:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Kurhaus Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden (Karte + Navigation)
Eintritt: frei

Die 1954 gebaute Kurhaus-Orgel, die, zumeist verdeckt, hinter dem vergoldeten Gitter der Bühne im Friedrich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses Wiesbaden steht, lässt sich am Montag, 3. Oktober, nicht nur klanglich erleben, sondern auch besichtigen. Der Förderverein Kurhausorgel e. V. lädt von 13:00 bis 17:00 Uhr zum Tag der offenen Kurhaus-Orgel ein: An diesem Tag wird die Tür zum Orgelraum geöffnet.

 „Alle Wiesbadener sowie Interessierte sind herzlich zum Tag der offenen Orgel ins Kurhaus eingeladen, um die traditionsreiche Orgel, die 1988 saniert und erweitert wurde, zu bestaunen und zu erleben.“ – Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz über die seltene Möglichkeit der Besichtigung

Die Orgel, die sonst bei Konzerten und Festveranstaltungen als Solo- und Begleitinstrument eingesetzt wird, ist dann nicht nur zu hören, sondern auch von innen zu besichtigen. Klanglich erleben die Besucher der Orgel diese durch die Hände der Organisten des Vereins: Evert Groen, der für seine Improvisationen bekannt ist, und Dr. Markus Frank Hollingshaus werden die Orgel spielen. Die Führungen in der Orgel werden von Friedhelm Gerecke, seit 1986 Kurator der Kurhaus-Orgel, geleitet, Gerecke pflegt das Instrument, prüft es und stimmt es vor jedem Konzert. Der Eintritt zum Tag der offenen Kurhaus-Orgel ist kostenlos.

Nächstes Orgelkonzert

Am Sonntag, 6. November, 18:00 Uhr, veranstaltet der Förderverein Kurhaus-Orgel einen Konzertabend für Klavier und Flügel. Es spielen Sabine Schulz-Lediger (Flügel) und Dr. Markus Frank Hollingshaus an der Orgel. Zur Aufführung kommen spätromantische Werke unter anderem von Clifford Demarest, César Franck, Joseph Waddell Clokey und eine Komposition von Markus Frank Hollingshaus. Auch der Besuch dieses Konzertabends ist kostenlos. Eine Übersicht aller Orgelkonzerte im Kurhaus Wiesbaden finden Sie unter www.kurhausorgel.de.

Foto oben ©2022 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Förderverein Kurhausorgel finden Sie unter www.kurhausorgel.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!