Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Stimmungsbild / Meinungsumfrage / Stimmungsbarometer

Stimmungsbild – jede Woche eine Frage

Gretchenfrage: Lockerungen „Ja“ oder “Nein“? Die Frage spaltet Europa. In Großbritannien ist das Maske tragen Geschichte. Spanien stuft das Virus einer Grippe gleich. Und die Niederlande lockert trotz steigender Zahlen. Auch Söder und Lindner möchten Lockerungen.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 0

Mit Umfragen erstellen wir ein Stimmungsbild für Wiesbaden: Versuchen auch wir systematisch Informationen über Einstellungen, Meinungen, Wissen und Verhaltensweisen von in Wiesbaden Lebenden zu gewinnen.

Stimmungsbild: Was machen Sie wenn… ? Kennen Sie sich aus? Wie geht es Ihnen mit…? Für uns sind diese Fragen mehr als nur eine Floskel. Wiesbaden lebt! versucht in diesem Jahr jede Woche ein  aktuelles Thema aufzugreifen und fragt Sie nach Ihrer Meinung. Mehr als 5000 Menschen haben sich an den spontanen Umfragen im vergangenen Jahr beteiligt, – gehören auch Sie dazu. Noch nicht, – dann vielleicht jetzt?

Aktuelle Umfragen 2022

04 von 52: Corona-Lockerungen?

Zahlreiche Nachbarländer von Deutschland haben oder wollen die Corona-Einschränkungen lockern. Denkt beispielsweise Österreich über einen Lockdown für Ungeimpfte nach, nimmt Dänemark die Impfquote von 60 Prozent plus bei der Drittimpfung zum Anlass, über die Aufhebung aller Beschränkungen nachzudenken. In einem ersten Schritt wurde in Dänemark die Maskenpflicht aufgehoben. Bayerns Regierungschef Markus Söder und Bundesfinanzminister Christian Lindner denken ebenso über Öffnungsschritte nach und wollen diese im Rahmen der nächsten Bund-Länder-Konferenz diskutieren.

Wir fragen Sie: In Deutschland gelten aktuell 52,8 Prozent geboostert. Was halten Sie von Lockerungen ab Mitte Februar?

Vom 1. Februar ohne Maske in Kino. In Dänemark geht das. Impfnachweise sind ebenso Geschichte. Und in England sind die Coronaauflagen bereits seit dem 27. Januar Geschichte.
Abstimmen
×

02 von 52: Impfpflicht?

Viele haben kein Verständnis dafür, dass die Corona-Impfpflicht auf sich warten lässt? Gewiss ist, für die aktuelle Situation ist sie zu einer Nebensache geworden. Sie gewinnt allenfalls vorausblickend auf den Herbst wieder eine zentrale Rolle. Der beginnt in neun Monaten und bietet ausreichend Zeit für eine sorgfältige Debatte. So sieht es auch Bundespräsident Fran-Walter Steinmeier. Er sagt „Impfpflicht bedeutet Debattenpflicht“, so Steinmeier.

Wir fragen Sie. Wie stehen Sie zu einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland?

In Costa Rica gilt für alle Minderjährige eine Impfpflicht. In Frankreich gilt sie für alle Mitarbeiter von Krankenhäusern, Alten- oder Pflegeheimen, Pflegediensten sowie für Mitarbeiter von Rettungsdiensten, der Gendarmerie und der Feuerwehr. In Großbritanien für das Personal von Seniorenheimen. Und in Deutschland… Wie stehen Sie zu einer allgemeinen Impfpflicht?=
Abstimmen
×

Foto ©2020 Pixabay

Weitere Nachrichten aus aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Sinn und Zweck von Befragungen einfach erklärt: de.wikipedia.org.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.