Rosige Aussichten. Ob Bäcker, Koch, im oder als Restaurantfachmann  – in Wiesbaden sind  zum Start der Ausbildung immer noch viele Stellen nicht besetzt.

Wieder starten viele Jugendliche ins Berufsleben. Nicht alle haben bereits einen Vertrag und eine Ausbildung in der Tasche. Da trifft es sich gut, dass In Wiesbaden und Umgebung noch einige Stellen zu haben sind. Alternativen sind vielleicht sogar attraktiver als zunächst gedacht.

Offene Lehrstellen

Bäcker/in + Konditor: 5 (Wiesbaden), 2 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Fachverkäufer/in – Lebensmittelhandwerk (Bäckerei): 10 (Wiesbaden), 4 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Handelsfachwirt/in (Ausbildung): 5 (Wiesbaden), 3 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Hörakustiker/in: 5 (Wiesbaden), 3 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Koch/Köchin: 4 (Wiesbaden), 4 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Medizinische/r Fachangestellte/r + Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r: 12 (Wiesbaden), 8 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Verkäufer/in + Kaufmann/-frau Einzelhandel: 15 (Wiesbaden), 12 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Kaufleute Büromanagement, Industrie, Groß- und Außenhandel, Marketingkommunikation: 12 (Wiesbaden), 8 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Sport- und Fitnesskaufmann/-frau: 8 (Wiesbaden), 1 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Rechtsanwaltsfachangestellte/r + Steuerfachangestellte/r: 6 (Wiesbaden), 1 (Rheingau-Taunus-Kreis)
Restaurantfachmann/-frau + Hotelfachmann/-frau: 7 (Wiesbaden), 6 (Rheingau-Taunus-Kreis)

Kurzentschlossene sollten schnellstmöglich Kontakt zur Berufsberatung aufnehmen: unter der kostenfreien Servicehotline: 0800 4 5555 00 – oder unter der E-Mail wiesbaden.berufsberatung@arbeitsagentur.de.

Zu der Ausstellungsbörse der Agentur für Arbeit gibt es auch Ausbildungsbörsen bei der IHK Wiesbaden oder der Handwerksammer Wiesbden.

Bild oben ©2021 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Klarenthal lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Agentur für Arbeit in Wiesbaden finden Sie unter www.arbeitsagentur.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!