Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Winzer bei der weinwoche

Rheingauer Weinwoche Memory

Sekthaus Solter, Weingut Keßler, Prinz von Hessen, … jeder hat seine Vorlieben. Trotzdem zieht man gerne Weiter und gibt neuen Weingütern eine Chance. Wie gut kennen Sie sich aus? Unterhalten Sie sich mit den Winzern? Welcher Winzer passt zu welchem Label?

Volker Watschounek 11 Monaten vor 0

Es heißt, Memory fördere als Lernspiel, die Konzentration und das bildhafte Gedächtnis. Erkennen Sie die Gesichter? Dann  kennen Sie den Rheingau und seine Weine!

Mal ehrlich, wie häufig waren Sie auf der Rheingauer Weinwoche? Haben Sie einen festen Weinstand oder ziehen sie weiter? Bestellen Sie nur ein Glas oder versuchen Sie mit den Winzern ins Gespräch zu kommen? Wer das Gespräch sucht und sich im Rheingau auskennt, ist bei unserem Memory klar im Vorteil. Es geht darum, Weingüter kennenzulernen und Gesichter zuzuordnen. Welche Wein- oder Sektflasche gehört zu welchem Weingut? Hinter jedem Treffer verbergen sich der Name des Weinguts und die richtige Standnummer. Schaffen Sie es unter 60 Sekunden die entsprechenden Paare zuzuordnen, gibt es vielleicht ein Glas gratis. Fragen kostet nichts.

Winzer-Memory zur 46. Rheingauer Weinwoche

Bitte am Ende vom Spiel einen Screenshot machen und diesen an redaktion@wiesbaden-lebt.de schicken. Die besten drei werden dann veröffentlich und erhalten ein kleines Dankeschön!

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Alle Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Rheingauer Weinwochen finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.