Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Thermometer zeigt 25 Grad Celsius

Frühsommerluft und bis zu 30 Grad am Wochenende

Ein wechselhaftes Osterwochenende steht bevor: Während der Südwesten milde Frühlingsluft erwartet, drohen im Westen kühlere Temperaturen und Saharastaub. Meteorologe Niklas Weise gibt Einblicke in die Wetterlage.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Das kommende Wochenende wird für die Jahreszeit ungewöhnlich warm. Die Temperaturen steigen ab der Wochenmitte regional bis zu 30 Grad werden.

Am Donnerstag herrscht noch einmal klassisches und eher kühles Aprilwetter. Damit ist am Freitag Schluss Von Spanien strömt über Frankreich warme Luft nach Deutschland und die Temperaturen machen einen Sprung nach oben. Die 25-Grad-Marke wird am Wochenende sicher geknackt, lokal sind sogar 30 Grad nicht ausgeschlossen.

25 bis 30 Grad, das sind eher Werte für den Frühsommer im Juni. Für Anfang April kann das neue Rekorde bedeuten

Niklas Weise, Meteorologe von WetterOnline. 

Für das erste Aprildrittel liegt der deutschlandweite Rekord bei 27,7 Grad und wurde am 7. April 2011 in Rheinfelden aufgestellt. Noch wärmer kann es Ende April werden, wie der Spitzenwert von 32,9 Grad am 28. April 2012 in Nordbayern zeigt.

Nächster Schub Wüstenluft

Mit dem Südwind gelangt ein weiterer Schwall von Saharastaub nach Deutschland. Das Himmelsbild wird daher am kommenden Wochenende wieder eher diffus sein. Bereits am Osterwochenende hatte der Staub den Himmel verbreitet eingetrübt und das Wetter beeinflusst. Vor allem in der Westhälfte bildeten sich mehr Wolken und die Temperaturen blieben mit 15 bis 20 Grad niedriger als im Osten. Dort setzte sich die Sonne stärker durch und die Höchstwerte erreichten am Karsamstag fast 25 Grad.

Bleibt die Wärme eine Eintagsfliege?

Aus heutiger Sicht wird es am Samstag mit Höchstwerten um 25 Grad am wärmsten. Ab Sonntag könnte sich in der Nordwesthälfte rasch wieder kühlere Luft durchsetzen. Anders sieht es im Osten und Süden Deutschlands aus: Hier sind durchaus einige warme Tage in Folge möglich. Insgesamt liegen die Temperaturen am kommenden Wochenende verbreitet mehr als 10 Grad über den langjährigen Mittelwerten

Foto oben ©2023 Shutterstock

Weitere Wetternachrichten lesen Sie hier.

Informationen zum Wetter in den nächsten Tagen finden Sie auf www.wetteronline.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.