Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Medienbachs Ortsverwaltung zieht um. ©2017 Open Street

Ortsverwaltung Medenbach zieht um

Das alte Bürgerhaus wurde abgerissen, dass Neue ist fertig und kann bezogen werden. Damit rückt der Abschied von der lieb gewonnenen Wirkungsstätte in der Fritz-Erler-Straße näher. Am 14. Dezember ist es soweit.

Volker Watschounek 7 Jahren vor 0

Ein Umzug im digitalen Zeitalter: Plötzlich wird bewusst, wie viel trotz digitaler Akten doch noch in Kisten zu packen ist. Das dauert eben.

Nadine Helbig freut sich sicher. Die Ortsverwaltungsleiterin / Medenbach bekommt ein neues Zuhause. Die Ortsverwaltung verlässt de Räumlichkeiten in der Fritz Erler Straße und ist ab dem 18. Dezember an ihrem neuen Standort – Am Sportfeld 4, 65207 Wiesbaden-Medenbach – zu erreichen.

Ortsverwaltung geschlossen

Wegen des Umzugs bleibt die Ortsverwaltung nicht nur am 11. Dezember, sondern auch die folgenden Tage geschlossen. Bis zum Freitag sind die Mitarbeiter der Ortsverwaltung Medenbach dann auch telefonisch nicht zu erreichen. Die Verwaltung bittet dies zu entschuldigen und rät in der Not, sich an eine der anderen Ortsverwaltungen zu wenden.

Neue Adresse

Die neue Anschrift der Ortsverwaltung Medienbach lautet: Ortsverwaltung Medenbach, Am Sportfeld 4, 65207 Wiesbaden-Medenbach. ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.