Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Menschenlichterkette durch die Stadt

Nie wieder ist jetzt! Lichterkette gegen Antisemitismus

Das Museum Wiesbaden schließt sich dem Aufruf Frankfurter Kulturinstitutionen an, und unterstützt die Lichterkette entlang des Frankfurter Mainufers am 10. Dezember: ein Zeichen gegen Gewalt und Antisemitismus.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

Die Bewegung „Lichterkette gegen Rassismus“ steht für Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen, die sich für eine Gesellschaft ohne Rassismus einsetzen.

Die Katholische Akademie Rabanus Maurus, die Evangelische Akademie, das Dezernat für Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt sowie zahlreiche weitere Kulturinstitutionen der Stadt Frankfurt haben Aufgerufen, sich am 10. Dezember in Frankfurt am Eisernen Steg an der geplanten der Lichterkette beteiligen.

Landesmuseum (Museum Wiesbaden), kurz gefasst

Lichterkette – Gegen Rassismus
Wann: Sonntag, 10. Dezember 2023, 18:00 Uhr
Wo: Eiserner Steg, 60311 Frankfurt am Main

Das grausame Massaker am 7. Oktober 2023 und der Terrorangriff der Hamas haben weltweit und auch in Deutschland eine bedenkliche Welle antisemitischer Propaganda und Gewalt ausgelöst. Die Aktion mit dem Titel Nie wieder ist jetzt ruft die Verantwortlichen der Kultur dazu auf, ihre historische Verantwortung zu erkennen und entschieden Haltung gegen Antisemitismus zu zeigen. Der Aufruf betont: Solidarität überschreitet religiöse und kulturelle Grenzen.

Durch die Teilnahme an dieser Aktion zeigen Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft, dass sie sich vereint gegen Antisemitismus und für eine offene und tolerante Gesellschaft positionieren.

Als Ausdruck dieser Solidarität mit der jüdischen Gemeinschaft und als klare Absage an Antisemitismus und Extremismus in unserer Gesellschaft wird am Sonntag, 10. Dezember, ab 18 Uhr eine Lichterkette vom Eisernen Steg zur Ignatz-Bubis-Brücke gebildet. Jeder ist herzlich eingeladen, sich diesem bewegenden Moment anzuschließen und gemeinsam ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt zu setzen. #GemeinsamStark

Bild oben ©2022 Bernd Fickert / Museum Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Frankfurt am Main lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Museum Wiesbaden finden Sie unter museum-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.