Eine neue Dinowelt, ein neues Restaurant zum Saisonstart und dazu Onkel Benos Bauernhof: Das sind die Höhepunkte im Taunus Wunderland.

Auf den ersten Blick sieht in dem familiengeführten Taunus Wunderland alles bekannt aus. Rechts vom Eingang der Autoscooter, gegenüber die kind-gerechten Fahrgeschäfte Knall und Fall, Hexenstuhl und Schwanensee. Alles, wie es immer schon war – auch die graue Wand gegenüber den Trampolins? War dahinter immer schon diese Fels-Landschaft? Dahinter erstreckt sich Opa Alfreds Dinothal mit Dino Rutsche, Dino Reiten und DinoBahn. Sie sind Anfang des Jahres hinzugekommen – so wie jetzt zur Sommersaison, Onkel Benos Bauernhof.

Onkel Benos Bauernhof

Der neue Themenbereich im Taunus Wunderland überzeugt nicht nur mit neuen Attraktionen und Fahrgeschäften. Er hat sich auch zu einem Lehrpfad entwickelt und erklärt den kleinen Besuchern nicht nur anschaulich die heimische Pflanzen- und Tierwelt, er macht sie auch erlebbar. Alle kleinen und großen Bauernhoffreunde können dabei in die unterschiedlichen Tierrollen hineinschlüpfen und die Welt aus dem Blickwinkel der Tiere betrachten können. Dazu gibt es einen neuen landwirtschaftlichen Lehrpfad, auf dem dem Fragen zur Heuproduktion, Tierhaltung und zur Herkunft von Ziegen, Schafen, Eseln beantwortet werden.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Wie macht das Huhn?

Auch wenn die Frage nicht ernst gemeint ist, nach der Fahrt mit der neuem 150 Meter langen Gickelbahn kennt jeder die Antwort. Sie lässt die Herzen aller Tier- und Naturliebhaber höher schlagen! Egal ob jung oder alt – eine Fahrt auf einem Hahn mitten durch die heimischen Wälder zaubert nicht nur Fahrtwind, sondern auch ein breites Lächeln in jedermanns Gesicht!

Onkel Bennos Futterscheune

Wenn sich nach einem langen und aufregenden Tag im Taunus Wunderland der Hunger meldet, lädt neuerdings Onkel Bennos Futterscheune zu allen Wetterlagen in gemütlicher Bauernhof-Atmosphäre zu genussvollen Speisen ein. Neben regionalen Köstlichkeiten stehen frische und hochwertige Zutaten als Schlüssel für beste Qualität im Fokus. Das gute Essen macht den Besuch in Onkel Bennos Futterscheune für die ganze Familie zu einem nicht so schnell zu vergessenem Erlebnis und das soll auch so bleiben.

Taunus Wunderland im Wachstum

Neben den aktuell sechsstelligen Investitionen wird das Taunus Wunderland auch in den nächsten Jahren weiter in Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen investieren und sich vergrößern. Noch soll nicht zu viel verraten werden, aber auch in Zukunft werden neue Themenbereiche ihre Tore öffnen und mit neuen Attraktionen und anderen Fahrgeschäften begeistern.

Gewinnspiel

Wiesbaden lebt! und das Taunus Wunderland verlosen zusammen 5 Familientickets für bis zu vier Personen. Wenn Sie in der zweiten Ferienhälfte der Sommerferien in und um Wiesbaden sind (ab dem 22. Juli), dann sollten Sie sich die Chance auf eins von Fünf Familientickets nicht entgehen lassen. Um mit in den Lostopf zu wandern, schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Taunus Wunderland“ an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de mit ihrem Namen, Anschrift und der E-Mail-Adresse. Einsendeschluss ist am Mittwoch, der 17. Juli, um 11:00 Uhr. Die Gewinner werden von der Redaktion per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Viel Glück wünscht Ihnen Wiesbaden lebt!

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!