Jazz, Klassik, Folk – alles an nur einem Abend! Die Band „I Giocosi“ macht es möglich. Bei ihrem vielfältigen Musikrepertoire bleibt keiner auf den Stühlen sitzen.

I Giocosi – fröhlich und scherzhaft. Das italienische Adjektiv ist nicht nur Name der Band. Es charakterisiert ihre Musik: freudig, bunt und voller Spaß. Genau das ist ihre Absicht. Sie wollen den Menschen Freude bringen – und Lust wecken, auf ihre einzigartige Musik zu tanzen.

Mauritius-Mediathek, kurz gefasst

„I Giocosi“Konzert in der Musikbibliothek
Wann: 24. Oktober 2020, Beginn jeweils um 19:00 und 21:00 Uhr
Wo: Mauritius-Mediathek Wiesbaden, Hochstättenstraße 6-10, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: 15,00 Euro

Anmeldung unter 01602022641 oder ako-karim.de 

Leichtfüßig und mit viel Spielfreude nimmt I Giocosi das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Das breite Repertoire reicht von Tango bis hin zu Klezmer und Weltmusik. Die fünf professionellen Musikerinnen und Musiker treten in wechselnder Besetzung auf. Mal als Ensemble, mal als Solisten versprechen sie einen abwechslungsreichen Abend. Bei einer Mischung aus Sola Kos Talent am Klavier und Harald Bechers Können am Kontrabass wird niemandem langweilig. Gepaart mit Jens Mackenthuns Gitarrenklängen und Gilbert Kuhn am Schlagzeug ist vielfältiger Spaß vorprogrammiert. Ako Karims Künste auf der Klarinette und dem Saxophon ergänzen die Band zu einem wunderbaren Ensemble.

„Musik ist mein Leben, von Klassik und Klezmer bis Jazz.“ – Ako Karim

Seit 2008 mischt das Ensemble Giocoso die Musikszene auf. Ihre Auftritte sind geprägt durch vielfältige künstlerische Facetten – in denen sie sich elegant bewegen. Vom Balkan über den ­Orient bis nach Südamerika – ihre Klänge sind inspiriert von überall auf der Welt. Mit Jazz, Folklore, ­Klezmer, Latin und Balkan feiern sie in ihren Liedern das Leben. Genau das bedeutet Musik für sie. (Foto: Tango ©2020 fsHH auf Pixabay)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Band I Giocosi finden Sie unter: www.ako-karim.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!